Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - Eine starke Region

landschaftsschutzgebiete

Als Landschaftsschutzgebiet (LSG) wird eine bestimmte Schutzgebietskategorie innerhalb des Bundesnaturschutzgesetztes bezeichnet.

Im Vergleich etwa zu Naturschutzgebieten handelt es sich meistens um relativ großräumige Gebiete in denen das allgemeine Erscheinungsbild einer (Kultur-) Landschaft, dessen Charakter, erhalten bleiben soll.

Zudem sind in einem LSG die Nutzungseinschränkungen und Auflagen geringer, wobei jedoch grundsätzlich nur solche Nutzungen möglich sind, die dem Charakter des Gebietes entsprechen. Beeinträchtigungen im Naturhaushalt sollen minimiert und vorhandene naturnahe Bereiche erhalten werden. 
 
Landschaftschutzgebiet
© UNB Schleswig-Flensburg