Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Aktuelle Informationen


Aktuelle Corona-Entwicklung im Kreis Schleswig-Flensburg (19.01.2022):

Neu gemeldete Fälle: 263

Gesamtzahl gemeldete Fälle: 8.288

Verstorben: 70

7-Tage-Inzidenz (Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner*innen):

Kreis Schleswig-Flensburg: 900,1

Schleswig-Holstein: 772,2

Hospitalisierungsrate Schleswig-Holstein: 4,57

Hinweis: Da inzwischen das Quarantänemanagement umgestellt wurde, hat das auch Auswirkungen auf die Übersicht unserer Quarantänefälle. Aufgrund der neuen Regelungen und des neuen Kontaktformulars auf der Homepage des Kreises entfällt in Zukunft die Gesamtanzahl der Quarantänen in unserer Auflistung.

Aufschlüsselung der positiv getesteten Personen nach Altersgruppen im Kreisgebiet:

0 bis 4 Jahre: 28 Personen

5 bis 14 Jahre: 89 Personen

15 bis 34 Jahre: 497 Personen

35 bis 59 Jahre: 348 Personen

60 bis 79 Jahre: 86 Personen

80+ Jahre: 35 Personen

Das Durchschnittsalter der positiv getesteten Personen im Kreis Schleswig-Flensburg liegt bei 34,86Jahren.

Die jüngste positiv getestete Person ist 0 Jahre alt, älteste Person ist 99 Jahre alt.

(Aktualisierung jeweils donnerstags.)

Kurzzeitige numerische Abweichungen von anderen Lageinformationen können aufgrund unterschiedlicher Abrufzeitpunkte leider nicht ausgeschlossen werden.

Das RKI veröffentlicht montags bis freitags einen Situationsbericht zu COVID-19 in Deutsch und Englisch und eine interaktive grafische Übersicht über die aktuellen Trends und Entwicklungen zu COVID-19 unter www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Gesamt.html. Dargestellt werden die verschiedenen Indikatoren jeweils für ganz Deutschland, nach Bundesland und Altersgruppe; insbesondere die Entwicklung der vergangenen Monate kann so detailliert nachvollzogen werden.

Jeden Donnerstag erscheint zusätzlich ein ausführlicher Wochenbericht mit folgenden Informationen:

  • Einordnung der aktuellen Situation
  • Ausführliche epidemiologische Darstellung nach Meldewochen
  • Klinische Aspekte, Intensivregister
  • Ergebnisse aus weiteren RKI-Surveillance-Systemen zu Atemwegserkrankungen
  • Impfquotenmonitoring, Impfdurchbrüche
  • Testzahlen
  • Besorgniserregende Varianten (VOC)
  • Empfehlungen und Maßnahmen

Zu den aktuellen Situationsberichten des RKI

Informationen des RKI zur neuen Virusvariante Omikron

Aufschlüsselung Ämter, amtsfreie Gemeinden und Städte im Kreisgebiet (Stand 19.01.2022, 10:00 Uhr)

Für die Ansicht der Tabelle bitte runterscrollen!

Hier finden Sie die heutige Aufschlüsselung unserer aktuellen Corona-Zahlen. Kurzzeitige numerische Abweichungen von anderen Lageinformationen können leider nicht ausgeschlossen werden. Die Zahlen stellen nur einen Anhaltspunkt dar. Das Infektionsgeschehen ist dynamisch und so können Quarantäne-Angaben sich kurzfristig nach oben oder nach unten verändern. Kurzzeitige numerische Abweichungen von anderen Lageinformationen können aufgrund unterschiedlicher Abrufzeitpunkte leider nicht ausgeschlossen werden.

Bitte bedenken Sie: Das Virus ist unsichtbar und teilweise unerkannt im Umlauf. Halten Sie sich bitte – auch wenn sich das Infektionsgeschehen im eigenen Umkreis als weniger hoch darstellt – an die geltenden Hygieneregeln und Kontaktbeschränkungen. Ein anderes Verhalten wäre gefährlich und kann im schlimmsten Fall zu weiteren Infektionen führen. Gerade jetzt, wo auch bei uns im Kreisgebiet die Anzahl der Virus-Mutationen steigen. Natürlich werden wir darüber hinaus über sogenannte Hotspots berichten.

19.01.2022, 10:00 Uhr
Positiv Getestete
Amt Arensharde 131
Amt Eggebek 108
Amt Geltinger Bucht
131
Amt Haddeby
124
Amt Hürup
63
Amt Kappeln-Land
20
Amt Kropp-Stapelholm
194
Amt Langballig
80
Amt Mittelangeln
88
Amt Oeversee 108
Amt Schafflund
135
Amt Südangeln
117
Amt Süderbrarup
121
Stadt Glücksburg
41
Gemeinde Handewitt
96
Gemeinde Harrislee
177
Stadt Kappeln
41
Stadt Schleswig 232

Hinweis: Da inzwischen das Quarantänemanagement umgestellt wurde, hat das auch Auswirkungen auf die Übersicht unserer Quarantänefälle. Aufgrund der neuen Regelungen und des neuen Kontaktformulars auf der Homepage des Kreises entfällt in Zukunft die Gesamtanzahl der Quarantänen in unserer Auflistung.

Archiv:

Informationen für Kontaktpersonen mit Corona-Infizierten

Personen, die Kontakt zur Corona-Infizierten hatten, haben die Pflicht sich auf direkten Weg in häusliche Quarantäne zu begeben. Anschließend müssen sie sich beim örtlichen Gesundheitsamt als Kontaktperson melden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Allgemeinverfügung des Kreises Schleswig-Flensburg.

Personen mit Atemwegserkrankungen, die Kontakt mit einem bestätigten Fall hatten, werden gebeten, sich per Telefon an ihre Hausarztpraxis oder an die Nummer 116 117 (ohne Vorwahl) der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein zu wenden (auch außerhalb der Sprechzeiten).

Logo Kreis SL-FL

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR CORONA-PANDEMIE

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Das Gesundheitsamt und die Kreisverwaltung arbeiten unter Hochdruck daran, Ihre Anliegen zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Wir bitten in dieser Phase der Pandemie um Ihr Verständnis, wenn Telefonleitungen ausgelastet sind oder es bei der Beantwortung Ihrer Fragen per E-Mail zu Verzögerungen kommt. Nutzen Sie bitte auch das Informationsangebot und die Online-Formulare auf unserer Homepage.

Wer positiv auf das Coronavirus getestet wurde oder engen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte, muss sich auch ohne eine Anordnung des Gesundheitsamtes selbständig in Quarantäne zu begeben.

Rechtliche Grundlage sind ein Erlass des Landes Schleswig Holstein und eine Allgemeinverfügung des Kreises Schleswig-Flensburg


Weitere Informationen

Kontakt

  1. Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit
  2. Bürgertelefon des Landes Schleswig-Holstein
  3. Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

    Flensburger Straße 7
    24837 Schleswig

  4. Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte
  5. Gebärdentelefon (Videotelefonie)
Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

Keine rechtsverbindlichen Auskünfte!

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig