Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - Immer aktuell informiert

 
10.04.2014

25 Jahre Klavierpädagogin im Kreis Schleswig-Flensburg

.

In einer kleinen Feierstunde für die Klavierpädagogin Ulrike Hauck würdigte die Kulturstiftung des Kreises am 9. April die nunmehr 25 Jahre andauernde Tätigkeit in der Kreismusikschule. Direktor Dr. Matthias Schartl und Musikschulleiter Willi Neu gratulierten zum Jubiläum. Ulrike Hauck begann Ihre musikpädagogische Arbeit 1989 zunächst in Schafflund, später kamen als Unterrichtsorte Glücksburg, Langballig und Satrup dazu. Kinder, Jugendliche und Erwachsene über das Klavier hinaus für die Musik zu begeistern, liegt der Pianistin sehr am Herzen. So werden selbst kleine Musizierstunden durch ihren unerschöpflichen kreativen Ideenreichtum zu großen Konzerterlebnissen, wenn ihre Schüler anhand von Leitgeschichten eigene musikalische Ausdrucksvielfalt entdecken und künstlerisches Potential entwickeln. Auch Konzerte sinfonischer Darbietungen vom Schleswig-Holsteinischen Landestheater oder Sønderjyllands Simfoniorkester in der Region stehen für ihre Schüler auf dem gemeinsamen Besuchsprogramm und gehören zum musikpädagogischen Selbstverständnis der geschätzten Kollegin. Willi Neu konstatiert: "Wir sind Ulrike Hauck sehr dankbar für die langjährige wirkungsvolle Nachwuchsarbeit im Musikschul-Team und in unserer Kulturregion!"

Foto: Kreismusikschulleiter Willi Neu, Klavierlehrerin Ulrike Hauck und Dr. Matthias Schartl, Direktor der Kulturstiftung

KREIS SCHLESWIG-FLENSBURG
Pressestelle
Flensburger Str. 7, 24837 Schleswig
Telefon 04621 / 87-0, Telefax 04621 / 87-636
E-Mail: pressestelle@schleswig-flensburg.de