Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - Immer aktuell informiert

 
26.11.2014

Informationsaustausch mit Kreistagspolitikern

Sicherheitspolitischer Empfang

Gemeinsam mit dem Kreispräsidenten des Kreises Schleswig-Flensburg, Ulrich Brüggemeier, hatte der stelvertretende Vorsitzende der Kreisgruppe Nord-Ostsee der Reserveoffiziere, Oberst a.D. Detlef Thull, die Mitglieder des Hauptausschusses des Kreises sowie Reservisten aus dem Kreis Schleswig-Flensburg zu einem sicherheitspolitischen Empfang eingeladen. Im Anschluss an den Hauptausschuss hatten die Hauptausschussmitglieder die Möglichkeit, sich über die aktuelle Entwicklung bei der Bundeswehr und beim Reservistenverband zu informieren.

Kreispräsident Brüggemeier hob in seiner Begrüßungsrede die besondere Bedeutung der Einsätze der Bundeswehr bei Katastrophen und Großschadensereignissen hervor. Der Ehrenvorsitzende der Landesgruppe Schleswig-Holstein im Reservistenverband, Oberst a.D. Reinhard E. Unruh stellte anschließend den Gästen den Auftrag, die Gliederung sowie die Aufgaben des Reservistenverbandes vor. Dabei ging er auch auf die Neuausrichtung des Reservistenverbandes ein. Oberst Michael Krah, Kommodore des Taktischen Luftwaffengeschwaders 51 „Immelmann“ referierte über die Aufgaben und die Gliederung des Geschwaders. Besonders stellte er heraus, dass das Taktische Luftwaffengeschwader 51 „Immelmann“ der einzig fliegende Verband der Luftwaffe ist, der über die Fähigkeiten zur be- und unbemannten abbildenden und signalerfassenden luftgestützten Aufklärung verfügt.

Die Moderation der Veranstaltung übernahm Oberst a.D. Detlef Thull. Die Gäste nutzten die Veranstaltung, um zahlreiche Fragen zur Einsatzbereitschaft der Bundeswehr sowie zu Nachwuchs- und Ausstattungsproblemen zu diskutieren.

Die Veranstalter waren sich im Anschluss einig, dass weitere Veranstaltungen dieser Art stattfinden werden.

Zu unserem Bild (v.l.n.r.): Oberst Michael Krah, Kreispräsident Ulrich Brüggemeier, Oberst a.D. Detlef Thull und Oberst a.D Reinhard Unruh