Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - Vielfältige Kultur erleben

Der Bundeswettbewerb: "Jugend musiziert 2018"  

Willkommen und viel Erfolg bei `Jugend musiziert` !

Linkempfehlungen:
aktualisiert am 22.1.2018    
Ergebnisse Regionalwettbewerb Schleswig  < neu!      
Programm RW 'Jugend musiziert' (pdf)     
Zeiten der Wertungsspiele      
Online-Anmeldung Jumu    
Deutscher Musikrat: `Jugend musiziert` 
Landesmusikrat SH 
Änderungen in Teilnahmebedingungen
  
Regionalwettbewerb
für den Kreis Schleswig-Flensburg und die Stadt Flensburg: 20.Januar 2018
Landeswettbewerb SH: 16. - 18. März 2018 in Elmshorn
Bundeswettbewerb: 17. - 24. Mai 2018 in Lübeck
............................................................

Wichtiger Hinweis zur Anmeldung:
Die bisherigen Papierformulare sind nicht mehr gültig! Stattdessen werden die Anmeldungen ab sofort ausschließlich über ein elektronisches Anmeldeformular getätigt. Dies ist unter www.jugend-musiziert.org freitgeschaltet (oder angebotenen Link oben). Bitte beachten Sie dazu auch die Hinweise in der Ausschreibung 2016 (S.8 - VI - Absatz 5). Am Ende des Ausfüllvorgangs muss das elektronische Anmeldeformular weiterhin ausgedruckt, unterschrieben und per Post an den zuständigen Regionalausschuss gesendet werden. Eine Anmeldung zum Wettbewerb "Jugend musiziert" ist also nur auf dem Postweg möglich!

Dieser bundesweite große Jugendwettbewerb motiviert Jahr für Jahr Tausende von jungen Musikerinnen und Musikern zu besonderen künstlerischen Leistungen. Er ist eine Bühne für viele, die als Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können in der Öffentlichkeit zeigen und sich einer fachkundigen Jury präsentieren wollen.


Ausschreibung 2018 für den 55. Wettbewerb:

Solowertung
Blasinstrumente
Zupfinstrumente
Bass (Pop)
Musical
Orgel
Besondere Instrumente

Ensemblewertung
Klavier vierhändig
Duo: Klavier und ein Streichinstrument
Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier
Schlagzeug-Ensemble
Besondere Ensembles

 
Plakat Regionalwettbewerb 'Jugend musiziert' in Schleswig 20.1.18-web
Zeiten der Wertungsspiele RW Schleswig:

Solo-Wertungen in der Kreismusikschule
Schleswig, Suadicanistr. 1
10.10 bis 10.30 Uhr  Trompete
11.15 bis 12.40 Uhr  Klarinette und Saxofon
13.40 bis 15.15 Uhr  Oboe, Blockflöte und Querflöte

Ensemble-Wertungen im Bürgersaal, Kreishaus
Schleswig, Flensburger Str. 7
         um 11.30 Uhr   Schlagzeug-Ensemble
12.40 bis 14.00 Uhr  Duo Klavier und 1 Streichinstrument
14.40 bis 16.10 Uhr  Klavier vierhändig

Diese Wertungsvorspiele sind öffentlich, Zuhörer sind herzlich willkommen! Das komplette Programm mit allen Musikerinnen und Musikern und ihren Darbietungen finden Sie auf dieser Seite ab 18. Januar 2018.

Ergebisse des Regionalwettbewerbs in Schleswig:
.

Name Vorname Wohnort Kategorie AG Instrument Pkt. Preis Wltg.
Prieß Piet Jonas Flensburg Solow. Blasinstr. VI Trompete 23 1. Preis Ja
Salzmann Lara Sörup Solow. Blasinstr. IB Klarinette 23 1. Preis  
Salzmann Ralf Sörup Solow. Blasinstr. III Klarinette 22 1. Preis  
Schiller Selma Klara Moldenit Solow. Blasinstr. V Klarinette 23 1. Preis Ja
Schiller Even Anselm Moldenit Solow. Blasinstr. V Klavier Begleitung 20 2. Preis  
Erken Frederike Lottorf Solow. Blasinstr. V Saxophon 22 1. Preis  
Petersen Christine Gelting Solow. Blasinstr. V Saxophon 25 1. Preis Ja
Isbrecht Ophelia Sörup Solow. Blasinstr. IB Oboe 25 1. Preis  
Isbrecht Lena Noirin Sörup Solow. Blasinstr. IB Klavier Begleitung 24 1. Preis  
Grundmann Simon Paul Flensburg Solow. Blasinstr. II Blockflöte 24 1. Preis Ja
Schoubye Isabella Flensburg Solow. Blasinstr. IA Querflöte 23 1. Preis  
Stahlhut Insa Harrislee Solow. Blasinstr. IB Querflöte 22 1. Preis  
Jordt Emma Flensburg Solow. Blasinstr. II Querflöte 22 1. Preis  
Hansen Mats Wees Solow. Blasinstr. II Querflöte 23 1. Preis Ja
Konietzko Mira Flensburg Solow. Blasinstr. II Querflöte 23 1. Preis Ja
Bartosch Zoé Glücksburg Solow. Blasinstr. III Querflöte 24 1. Preis Ja
Behn Josephine Flensburg Solow. Blasinstr. II Klavier Begleitung 24 1. Preis Ja
Reiser Justus Flensburg Schlagzeug-Ens. II Marimbaphon 24 1. Preis Ja
Andresen Birthe Annika Bylderup Bov Schlagzeug-Ens. II Marimbaphon 24 1. Preis Ja
Feddersen Mia Lotta Husum Duo Klavier u. Streichinstr. II Klavier 22 1. Preis  
Petersen Elena Alexandra Sterup Duo Klavier u. Streichinstr. II Violine 22 1. Preis  
Schiller Even Anselm Moldenit Duo Klavier u. Streichinstr. III Klavier 24 1. Preis Ja
Moosmann Rebekka Flensburg Duo Klavier u. Streichinstr. III Violine 24 1. Preis Ja
Mitzkat Luna Schleswig Duo Klavier u. Streichinstr. III Klavier 23 1. Preis Ja
Kolberg Jade Selk Duo Klavier u. Streichinstr. III Violine 23 1. Preis Ja
Thams Marieke Fahrdorf Duo Klavier u. Streichinstr. IV Klavier 20 2. Preis  
Schlüter Valerie Selk Duo Klavier u. Streichinstr. IV Violine 20 2. Preis  
Emersleben Rasmus Schleswig Duo Klavier u. Streichinstr. V Klavier 24 1. Preis Ja
von Forstner Julius Henrik Schleswig Duo Klavier u. Streichinstr. V Viola 24 1. Preis Ja
Vatankhah Lotte Flensburg Ensemblewertung IB Klavier vierhändig 23 1. Preis  
Vatankhah Tine Flensburg Ensemblewertung IB Klavier vierhändig 23 1. Preis  
Löwe Hugo Flensburg Ensemblewertung IB Klavier vierhändig 23 1. Preis  
Wagner Emily Flensburg Ensemblewertung IB Klavier vierhändig 23 1. Preis  
Vatankhah Tine Flensburg Ensemblewertung IB Klavier vierhändig 24 1. Preis  
Isbrecht Ophelia Sörup Ensemblewertung IB Klavier vierhändig 24 1. Preis  
Schiller Selma Klara Moldenit Ensemblewertung IV Klavier vierhändig 23 1. Preis Ja
Schiller Even Anselm Moldenit Ensemblewertung IV Klavier vierhändig 23 1. Preis Ja
Höhrmann Anastasia Niebüll Ensemblewertung IV Klavier vierhändig 24 1. Preis Ja
Cao Julia Niebüll Ensemblewertung IV Klavier vierhändig 24 1. Preis Ja
von Forstner Julius Henrik Schleswig Ensemblewertung VI Klavier vierhändig 24 1. Preis Ja
von Forstner Johan Lauritz Schleswig Ensemblewertung VI Klavier vierhändig 24 1. Preis Ja

29 Wertungen
           
14 Solisten            
3 Begleiter            
12 Gruppen            
22 Weiterleitungen zum Landeswettbewerb            

Teilnehmer des Regionalwettbewerbs Jugend-musiziert in Schleswig am  20.1.2018
 Die stolzen TeilnehmerInnen mit ihren Urkunden.

Der Regionalwettbewerb für den Kreis Schleswig-Flensburg und die Stadt Flensburg wird gefördert durch die Nord-Ostsee Sparkasse.

 Förderer des Regionalwettbewerbs    

Link zur Website des Musikrates  `Jugend musiziert`

Hoch zum Seitenanfang 


Anmelden können sich Schülerinnen und Schüler, Auszubildende,  junge Berufstätige und Studierende bis zum Alter von 26 Jahren, die nicht in einer musikalischen Berugsausbildung stehen. Aus den mehr als 140 Regionalwettbewerben gehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Landeswettbewerbe hervor. Die ersten Landespreisträger werden zum Bundeswettbewerb entsandt. Auf allen drei Wettbewerbsebenen werden Urkunden und Preise vergeben. Die besten Leistungen im Bundeswettbewerb zeichnet die Bundesinnenministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus. Stiftungen, Organisationen, Institutionen und Privatpersonen vergeben darüberhinaus zahlreiche Sonderpreise und Stipendien. "Jugend musiziert" steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Die Wettbewerbe "Jugend musiziert" werden seit 1963/64 jährlich als Regional-, Landes- und Bundeswettbewerb durchgeführt. Teilnehmer sind Kinder und Jugendliche bis zu einem Höchstalter von 20 Jahren für die Instrumentalfächer, von 25 Jahren für Gesang. Die Wettbewerbskategorien für Solisten und kleine Gruppen bis zu sechs Spielern wechseln jedes Jahr. 1993 wurde der bisherige Instrumentalwettbewerb um die Kategorie Gesang erweitert.

Die Durchführung erfolgt in enger Zusammenarbeit der verschiedenen Fachverbände aus der außerschulischen und schulischen Musikerziehung und Laienmusikpflege. An den 140 Regionalwettbewerben nehmen jährlich über 18.000, an den Landeswettbewerben etwa 6000 und am Bundeswettbewerb rund 1900 junge Instrumentalisten und Sänger teil.
"Jugend musiziert" ist eine der erfolgreichsten Fördermaßnahmen innerhalb der musikalischen Jugendarbeit: diese pädagogische Aktion setzt Maßstäbe für Art und Qualität des Musikunterrichts, des Musizierens und seiner Literatur und regt das Zusammenspiel junger Instrumentalisten an.

In enger Wechselwirkung mit "Jugend musiziert" steht die positive Entwicklung der Musikschulen in der Bundesrepublik Deutschland, der frühe Beginn des Musizierens und ein in allen Bereichen der Musikerziehung festzustellender quantitativer und qualitativer Aufschwung instrumentaler Betätigung, ablesbar z.B. an der zunehmenden Zahl und Leistungsfähigkeit der Schul- und Jugendorchester. Ergebnisse dokumentieren sich in zahlreichen Veranstaltungen, Medienberichterstattungen und Schallplatten & CD-Aufnahmen mit Preisträgern. Es findet eine enge Zusammenarbeit mit ähnlichen Einrichtungen in anderen europäischen Ländern statt.

Die Bundeswettbewerbe in der Trägerschaft des Deutschen Musikrates werden finanziert
vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
von der Deutsche Stiftung Musikleben
von der Sparkassen-Finanzgruppe.

Landesausschuss "Jugend musiziert" Schleswig Holstein
c/o Landesmusikrat Schleswig-Holstein
Rathausstr. 2   in  24103 Kiel
Tel. 0431  986 580   *  Fax 0431  986 58 20 Email Jumu.lmrsh@vjka.de

Hoch Zum Seitenanfang
Zurück zur Startseite