Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Datum: 28.09.2021

Gesundheitsminister Garg: Sie haben weiterhin die Wahl: Jetzt impfen lassen!

Ministerium für Soziales, Gesundheit,
Jugend, Familie und Senioren
des Landes Schleswig-Holstein


Medien-Information, 28. September 2021


Gesundheitsminister Garg: Sie haben weiterhin die Wahl: Jetzt impfen lassen!
Neben den Arztpraxen stehen dafür mehrere offene Impfaktionen zur Verfügung

KIEL. Gesundheitsminister Heiner Garg ermutigt auch nach der Schließung der Impfzentren alle Menschen ohne Corona-Schutzimpfung die Angebote anzunehmen:

„Sie haben weiterhin die Wahl. Entscheiden Sie sich für den Gesundheitsschutz und lassen sich jetzt impfen, wenn Sie noch keine Impfung erhalten haben! Gerade im Hinblick auf die Herbst- und Wintersaison ist das wichtig. Und Sie tragen damit dazu bei, den gemeinsamen Weg aus der Pandemie zurück zur Normalität erfolgreich fortzusetzen. Zusätzlich zu den Impf-Angeboten in den Arztpraxen stellen wir weiterhin einfach zugängliche regionale offene Impfaktionen bereit.“ Lediglich Ausweis und Impfpass sollten nach Möglichkeit mitgebracht werden.

Impfangebote werden nach Terminvereinbarung über niedergelassene Ärztinnen und Ärzte bereitgehalten. Neben niedergelassenen Vertrags- und Privatärzten und -ärztinnen können auch Betriebsärzte und Betriebsärztinnen sowie Krankenhäuser Schutzimpfungen gegen Covid-19 anbieten. Hiervon profitieren insbesondere Personen, die am Arbeitsplatz besonders exponiert sind. Die teilnehmenden und registrierten Praxen sind online unter https://arztsuche.kvsh.de/ zu finden.

Die offenen Impfaktionen werden regional durch die Beteiligten bekannt gegeben und sind unter http://impfen-sh.de zu finden – derzeit in Schleswig-Holstein folgende:


Dienstag, 28.09. und Mittwoch, 29.09. von 8:30 bis 18 Uhr, im CITTI Park Lübeck, Herrenholz 14, 23556 Lübeck
Dienstag, 28. bis Donnerstag, 30.09. von 9 bis 16 Uhr (letzter Einlass) an der CAU Kiel, Christian-Albrechts-Platz 2, 24118 Kiel, Audimax-Vorplatz
Mittwoch, 29.09. von 9 bis 16 Uhr bei der GMSH Zentrale, Küterstraße 30, 24103 Kiel
Mittwoch, 29.09. und Donnerstag, 30.09. von 9:30 bis 17:30 Uhr, im Stadtzentrum Schenefeld, Kiebitzweg 2, 22689 Schenefeld
Donnerstag, 30.09. von 08:30 bis 17:30 und Freitag, 01.10. von 8:30 bis 12 Uhr, Christus Zentrum Arche, Lornsenstr. 53, 25335 Elmshorn
Donnerstag, 30.09. bis Samstag, 2.10. von 9 bis 18 Uhr im CITTI Park Flensburg, Langberger Weg 4, 24941 Flensburg
Freitag, 1.10. und Samstag, 2.10. von 10 bis 17 Uhr im CITTI Park Kiel, Mühlendamm 1, 24113 Kiel
Freitag, 1.10. und Samstag, 2.10. von 9:30 bis etwa 17 Uhr im Herold Center Norderstedt, Berliner Allee 40B, 22850 Norderstedt
Samstag, 2.10. von 9:30 bis 16 Uhr im Bramstedter Schloss, Bleeck 16, 24576 Bad Bramstedt
Samstag, 2.10. von 11 bis 14 Uhr, im Katharina-von-Bora-Haus der Diakonie, Bahnhofstraße 18-22, 25421 Pinneberg
Montag, 4.10. von 9 bis 16 Uhr an der FH Westküste, Fritz-Thiedemann-Ring 20, 25746 Heide
Dienstag, 19. bis Donnerstag, 21.10. und Donnerstag, 11.11. von 8:30 bis 16:30 Uhr an der CAU Kiel, Christian-Albrechts-Platz 2, 24118 Kiel, Audimax-Vorplatz


Mit Stand 28.9. sind in Schleswig-Holstein 72,6% aller Menschen mindestens einmal geimpft. 69,3% sind vollständig geimpft.
In der Gruppe der Erwachsenen 18-59 Jahre beträgt die Impfquote der vollständig geimpften in Schleswig-Holstein 76,4%. Bei den Personen 60 Jahre und älter beträgt diese 88,3%. Schleswig-Holstein liegt damit weiterhin in der Spitzengruppe der Bundesländer mit der höchsten Impfquote.

Verantwortlich für diesen Pressetext: Christian Kohl I Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein I Adolf-Westphal-Straße 4, 24143 Kiel | Telefon 0431 988-5560 |
E-Mail: pressestelle@sozmi.landsh.de | Medien-Informationen der Landesregierung finden Sie aktuell und archiviert im Internet unter www.schleswig-holstein.de | Das Ministerium finden Sie im Internet unter www.schleswig-holstein.de/sozialministerium;
www.facebook.com/Sozialministerium.SH, www.twitter.com/sozmiSH oder www.instagram.com/sozialministerium.sh