Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Datum: 22.09.2020

Schleswig-Holstein spricht über Rassismus - Veranstaltung am 1. Oktober im Kreishaus

Unter dem Motto "Schleswig-Holstein spricht über Rassismus" lädt die AWO mit vielen Kooperationspartnern am 1. Oktober alle Interessierten ganz herzlich zu einem Austausch ein.

Auch im Kreis Schleswig-Flensburg wird an diesem Tag über Rassismus gesprochen. Die Koordinierungsstellen in der Integrationsarbeit mit vielen Kooperationspartnern laden Sie daher herzlichst am 01.10.2020 um 17:00 Uhr ins Kreishaus, Flensburger Straße 7 in Schleswig, zu einem Austausch ein.

Als Unterstützer konnte der Kreis

  • die Leiterin des BBZ, Kirsten Lemke,
  • Johannes Wollny vom Regionalen Beratungsteam gegen Rechts,
  • Haidar Chahrour, Integrationsbeauftragter der Stadt Schleswig,
  • Rebecca Arnold, Jugendbildungsreferentin der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg und
  • Sandra Martensen vom Jugendzentrum Schleswig gewinnen.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer: Flyer SH spricht über Rassismus [PDF: 497 kB]

Bitte melden Sie sich bis zum 29.09.2020 (Anmeldefrist verlängert) unter koordinierungsstelle-kitz@schleswig-flensburg.de an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Logo Kreis SL-FL

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR CORONA-PANDEMIE

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Das Gesundheitsamt und die Kreisverwaltung arbeiten unter Hochdruck daran, Ihre Anliegen zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Wir bitten in dieser Phase der Pandemie um Ihr Verständnis, wenn Telefonleitungen ausgelastet sind oder es bei der Beantwortung Ihrer Fragen per E-Mail zu Verzögerungen kommt. Nutzen Sie bitte auch das Informationsangebot und die Online-Formulare auf unserer Homepage.

Wer positiv auf das Coronavirus getestet wurde oder engen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte, muss sich auch ohne eine Anordnung des Gesundheitsamtes selbständig in Quarantäne zu begeben.

Rechtliche Grundlage sind ein Erlass des Landes Schleswig Holstein und eine Allgemeinverfügung des Kreises Schleswig-Flensburg


Weitere Informationen

Kontakt

  1. Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit
  2. Bürgertelefon des Landes Schleswig-Holstein
  3. Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

    Flensburger Straße 7
    24837 Schleswig

  4. Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte
  5. Gebärdentelefon (Videotelefonie)
Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

Keine rechtsverbindlichen Auskünfte!

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig