Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Datum: 24.11.2021

Schulung für Ehrenamtliche: Nachbarschaftshelfer

„20 Stunden Schulung für Ehrenamtliche“ und alle Interessierte

Eine Nachbarschaftshilfe übernimmt stundenweise die Begleitung und Beschäftigung von pflegebedürftigen Menschen in deren Häuslichkeit.
Dabei geht es nicht um pflegerische Tätigkeiten, sondern um die Unterstützung bei der Alltagsgestaltung und –bewältigung.

Das Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein bietet in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt im Kreis Schleswig-Flensburg einen Kurs für Ehrenamtliche an.

Wann?

Mittwoch: 19.01.2022 von 14:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 20.01.2022 von 09:00-17:00 Uhr
Freitag: 21.01.2022 von 09:00-15:00 Uhr
Kosten: 120,-€, erstattungsfähig über die meisten Pflegekassen

Wo?

Veranstaltungsort: Bürgersaal in der Kreisverwaltung Schleswig-Flensburg, Flensburger Str.7, 24837 Schleswig

Inhalte dieser Schulung sind:

  • Das Krankheitsbild Demenz (Symptome, Verlauf, Diagnose, Ursachen und Prävention)
  • Menschen mit Demenz verstehen (Umgang und Kommunikation)
  • Perspektivwechsel Alter und Demenz (Demenz-Parcours und Alterssimulation)
  • Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen
  • Verhalten im Notfall
  • Rolle Ehrenamt und Selbstsorge
  • Belastungserleben der An-und Zugehörigen, Aktivierung und Beschäftigung

Das Team des Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein wird in diesem Unterricht mit Hilfe von vielen praktischen Beispielen sich dem Thema kognitive Veränderung und Alter nähern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Flyer Nachbarschaftshilfe.

Anmeldung über:

Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein
Böckler-Ring 23c
22851 Norderstedt
Telefon: +49 40 609 26 420
info@demenz-sh.de
www.demenz-sh.de

Logo Kreis SL-FL

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR CORONA-PANDEMIE

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Das Gesundheitsamt und die Kreisverwaltung arbeiten unter Hochdruck daran, Ihre Anliegen zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Wir bitten in dieser Phase der Pandemie um Ihr Verständnis, wenn Telefonleitungen ausgelastet sind oder es bei der Beantwortung Ihrer Fragen per E-Mail zu Verzögerungen kommt. Nutzen Sie bitte auch das Informationsangebot und die Online-Formulare auf unserer Homepage.

Wer positiv auf das Coronavirus getestet wurde oder engen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte, muss sich auch ohne eine Anordnung des Gesundheitsamtes selbständig in Quarantäne begeben.

Rechtliche Grundlage sind ein Erlass des Landes Schleswig Holstein und eine Allgemeinverfügung des Kreises Schleswig-Flensburg.


Weitere Informationen

Kontakt

  1. Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit
  2. Bürgertelefon des Landes Schleswig-Holstein
  3. Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

    Flensburger Straße 7
    24837 Schleswig

  4. Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte
  5. Gebärdentelefon (Videotelefonie)
Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

Keine rechtsverbindlichen Auskünfte!

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig