Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - Immer aktuell informiert

 

Henry-Dunant-Pokal

Henry-Dunant-Pokal

Die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Ortsverband Schleswig richtet am Sonnabend, den 11. November 2017 die 40. Ausbildungsfahrt um den Henry-Dunant-Pokal für Einheiten des Katastrophenschutzes, des Deutschen Roten Kreuzes, der Freiwilligen Feuerwehren, der Polizei und anderen im Kreis Schleswig-Flensburg aus.
Die Veranstaltung besteht aus einer Ausbildungsfahrt über ca. 100 km und dient in Wettbewerbsform der Karten- und Geländekunde sowie dem Kommunikationsverkehr. Die Teilnehmer haben die Fahraufgaben unter Beachtung der StVO zu lösen. Die Leitung und Organisation der Veranstaltung liegt in den Händen der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Ortsverband Schleswig. Als Fahrtenleiter fungieren Matthias Chocholacs und Kai Werner.

Die Fahrzeuge starten ab 08:00 Uhr von der Schleswiger Stadtwerke GmbH.

Schriftliche Nennungen sind bis zum 5. November zu richten an:

  •  Matthias Chocholacs, Bockhöh 5, 24857 Fahrdorf oder
  •  Kai Werner, Brekendorfer Landstraße 3, 24884 Selk

oder per E-Mail an ov-schleswig@thw.de.

Landrat Dr. Wolfgang Buschmann, der als Schirmherr des Wettbewerbs einen Wanderpokal an das siegreiche Team überreichen wird, hofft auf ein gutes Meldeergebnis. Bei der Ausbildungsfahrt um den Henry-Dunant-Pokal müssen die Besatzungen beweisen – so der Landrat, dass sie den Umgang mit ihren Dienstfahrzeugen unter einsatzähnlichen Bedingungen beherrschen. Die Siegerehrung findet um ca. 19:00 Uhr in der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Ortsverband Schleswig statt.

KREIS SCHLESWIG-FLENSBURG
Pressestelle
Flensburger Str. 7, 24837 Schleswig
Telefon 04621 / 87-0, Telefax 04621 / 87-636
E-Mail: pressestelle@schleswig-flensburg.de