Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - Immer aktuell informiert

 
09.02.2018

Energieaktionstag in Kappeln

Verbraucherzentrale

Gemeinsam mit der Stadtbücherei Kappeln lädt die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein im März zum Beratungstag in die Bücherei (Schmiedestr. 13) ein. Im Rahmen einer Energie-Tournee ist die Energieberatung am 01. März in Kappeln zu Besuch. Interessierte können sich zu Sanierungsfragen, zum Thema Heizungstechnik und anderen Fragen rund ums Energiesparen beraten lassen.
Der Energieberater Dipl.-Ing. Jürgen Tiedge beantwortet Fragen der Verbraucher zum Energiesparen, zur energetischen Sanierung und zu Fördermöglichkeiten. Wer zum Beispiel seine Heizkostenabrechnung prüfen oder Angebote von Handwerkern vergleichen lassen will, hat an diesem Tag Gelegenheit dazu.


So behält das Haus seinen Wert
„Für Hausbesitzer werden Fragen zur energetischen Sanierung immer wichtiger, denn nur mit einer gut durchdachten Modernisierung lässt sich der Wert einer Immobilie über Jahrzehnte stabil halten“, so der Experte. Dabei passieren leicht Fehler. So kann etwa eine ungeeignete Wärmedämmung zu Schimmel und Feuchtigkeitsschäden führen, die ein Haus unbewohnbar machen können. „Auch in solchen schwierigen Fällen helfen wir, Schäden in den Griff zu bekommen und bauliche Fehler im Vorwege zu vermeiden.“


Energieberatung mit 20 Standorten
Entsprechend gefragt ist die Energieberatung der Verbraucherzentrale: Knapp 6.000 Menschen in Schleswig-Holstein haben sich im vergangenen Jahr bei der Verbraucherzentrale von unabhängigen Energie-Experten beraten lassen.


Anmeldung und Kosten für Verbraucher
Da der Energieaktionstag vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird, kann die Beratung für einen Eigenanteil von 7,50€ je 45 Minuten durchgeführt werden. Für einkommensschwache Haushalte ist die Beratung, mit entsprechendem Nachweis kostenfrei.
Interessierte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0800 – 809 802 400 zur Beratung anzumelden. Telefonische Terminvereinbarung kostenfrei von Mo–Do 8–18 Uhr und Fr 8–16 Uhr möglich.

KREIS SCHLESWIG-FLENSBURG
Pressestelle
Flensburger Str. 7, 24837 Schleswig
Telefon 04621 / 87-0, Telefax 04621 / 87-636
E-Mail: pressestelle@schleswig-flensburg.de