Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - Immer aktuell informiert

 
12.11.2018

Virtuose Gitarre mit Klavier im Bürgersaal

Zu einem besonderen Musikabend "Gitarre virtuos - mit Klavier" lädt die Konzertreihe "Musik beFlügelt" am Donnerstag, dem 15. November, um 19:00 Uhr in den Bürgersaal des Kreishauses (Flensburger Straße 7) ein. Es spielen Tenghuan Hong, Gitarre, und Ke Hsuan Wang, Klavier.

Musik beFlügelt

Das Programm bietet virtuose Werke für Gitarre solo, Klavier solo und Kompositionen, die beide Instrumente außergewöhnlich zusammenführen, zum Beispiel mit Bachs Lautensuite in e Moll BWV996, Matiegka - Sonata VI op.31, Rodrigo - Sonata Giocosa, Tansman - Cava-tina; Berio - Six Encores und GiulianiI/Moscheles das Grand Duo Concertante.

Tenghuan Hong begann das Gitarrenstudium bereits im jugendlichen Alter in seiner Heimatstadt Xiamen/China. Schon früh faszinierte ihn die klangliche und stilistische Vielfalt sowie Expressivität der klassischen Gitarre. Es folgten Studien an den Musikhochschulen in Freiburg und Stuttgart bei Prof. Sonja Prunnbauer sowie Prof. Johannes Monno. Zur Zeit absolviert er das Konzertexamen in Hamburg bei Prof. Olaf van Gonnissen.

Tenghuan Hong wird zu Konzerten in verschiedene Länder Asiens und Europas eingeladen, gibt Kurse und trat unter anderem auf im 20. Internationalen Gitarrenfestival 2017 und -Wettbewerb Ile de Re (Frankreich) 2017 oder im 17. Internationalen Gitarrenfestival 2018 und -Wettbewerb Zhuhai (China) 2018. Den 1. Preis beim 20. Internationalen Gitarrenfestival und -Wettbewerb Ile De Re erhielt er 2017 in Frankreich.

Mit dem Schleswiger Konzertdebüt stellt sich der Gitarrenvirtuose Tenghuan Hong als neuer Dozent an der Kreismusikschule erstmals öffentlich vor. Neben seiner hauptamtlichen Tätigkeit im Kreis Schleswig-Flensburg erfüllt er einen Lehrauftrag an Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.

Die in Taiwan geborene Pianistin Ke-Hsuan Wang begann ihr Klavier- und Kompositionsstudium im Alter von sieben Jahren an dem Musikgymnasium Cheng Da in Taiwan. Ab 2011 studierte sie mit dem Hauptfach Klavier an der Nationaluniversität Taiwan in Taipeh. 2012 führte ihre Karriere zum Klavierstudium nach Freiburg an die Hochschule für Musik bei Prof. Pi-Hsien Chen. Die ausgezeichnete Pianistin Ke-Hsuan Wang absolviert aktuell ein Masterstudium bei Prof. Manja Lippert an der Musikhochschule Münster.

Landrat Dr. Wolfgang Buschmann freut sich über die Bandbreite der Konzertreihe: „Tenghuan Hong und Ke-Hsuan Wang bieten uns inspirierenden, neuartigen Hörgenuss, den sich Musikfreunde unbedingt gönnen sollten!"
Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Platzreservierungen nimmt die Kreismusikschule unter Tel.04621 960-118 oder per E-Mail kms@kultur-schleswig-flensburg.de entgegen.

KREIS SCHLESWIG-FLENSBURG
Pressestelle
Flensburger Str. 7, 24837 Schleswig
Telefon 04621 / 87-0, Telefax 04621 / 87-636
E-Mail: pressestelle@schleswig-flensburg.de