Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - Immer aktuell informiert

 
31.05.2018

Neue Kindertagespflegesatzung wertet Berufsbild auf

In seiner Sitzung am 23. Mai 2018 hat der Kreistag eine überarbeitete Version der Satzung über die Förderung von Kindern in Kindertagespflege und die Erhebung von Kostenbeiträgen für die Kindertagespflege im Kreis Schleswig-Flensburg (kurz: Kindertagespflegesatzung) zum 1. August 2018 beschlossen.

Kreishaus Schleswig-Flensburg

Aktuell werden im Kreisgebiet ca. 110 Kinder durch knapp 40 Kindertagespflegepersonen betreut. Die Nachfrage ist groß und im ganzen Kreisgebiet werden noch weitere Tagesmütter und -väter gesucht. 

Die Kindertagespflege erfreut sich bei den Eltern zunehmender Beliebtheit. Gründe hierfür sind besonders die kleine Gruppe und der familienähnliche Charakter bei dennoch hochwertiger Betreuung des eigenen Kindes. 

Um der momentanen Situation zu begegnen, will der Kreis Schleswig-Flensburg die beruflichen Rahmenbedingungen durch die Veränderung seiner Tagespflegesatzung verbessern. 

Zukünftig gibt es mehr Qualifizierungsstufen, um der zunehmenden Professionalisierung der Kindertagespflegepersonen gerecht zu werden. Zudem steigt der Stundensatz in allen Qualifizierungsstufen deutlich an. Der Stundensatz einer Tagespflegperson mit entsprechender Grundqualifizierung und Tagespflegeerlaubnis, beträgt zukünftig 4,95 € pro Kind und Stunde. 

Weiterhin ergeben sich Verbesserungen für die Tagespflegepersonen bei berücksichtigten Urlaubstagen. 

Auch Eltern profitieren von der überarbeiteten Satzung. So übernimmt der Kreis Schleswig-Flensburg die Kosten der pädagogisch wertvollen Eingewöhnungsphasen für die Kinder mittels einer Pauschale. 

Trotz der höheren Stundensätze für die Tagespflegepersonen bleiben die Kostenbeiträge für die Eltern auf dem bisherigen Niveau bestehen. Dadurch wird erreicht, dass die Verbesserung für die Tagespflegepersonen nicht zu einer Mehrbelastung für die Eltern führt. 

Die Regelungen der überarbeiteten Tagespflegesatzung führen zu einer spürbaren Aufwertung des Berufsbildes der Tagespflegeperson. 

Auskünfte zur Kindertagespflege erteilt Jan Riskowski unter der Rufnummer 04621-48122-926.

KREIS SCHLESWIG-FLENSBURG
Pressestelle
Flensburger Str. 7, 24837 Schleswig
Telefon 04621 / 87-0, Telefax 04621 / 87-636
E-Mail: pressestelle@schleswig-flensburg.de