Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Language training for refugess in order to facilitate the labour market integration

Since August 2019 the network All Aboard! offers in addition its counselling for refugees who are on their way to qualification and work, labour-market oriented language trainings in small groups. They are available online as well for refugees. This offer is continued in 2020 as well.

The language trainings do not replace the language courses by the BAMF or STAFF, they complement them. The language training facilitates the preparation to an employment or an apprenticeship after a language course and also helps during the waiting period until further language courses. The learned is intended to be strengthened, written skills to be solidified, and verbal skills trained.

There are different formats of language trainings: classroom training, language cafés for women, apprentice round tables as well as online training, just what may be necessary or what is possible. The participants get besides the training also methods and tools, to continue learning on their own. The focus is put on the individual need of the participants. For this a specific offer is being prepared locally.

In case you belong to the group that is meant here, and are in need of support to learn the language, please contact:


Herr Marcus Murchau

Schleswig und Umgebung

Kreisverwaltung Schleswig-Flensburg
Sozialzentrum Schleswig Umland

Poststraße 8
24837 Schleswig


Frau Bente Bodi-Rattel

Flensburg und Umgebung
bequa Flensburg

Schiffbrücke 50
(1.OG)
24939 Flensburg

Extensive information can be found in a brochure and the attached concept:

Logo Kreis SL-FL

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR CORONA-PANDEMIE

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Das Gesundheitsamt und die Kreisverwaltung arbeiten unter Hochdruck daran, Ihre Anliegen zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Wir bitten in dieser Phase der Pandemie um Ihr Verständnis, wenn Telefonleitungen ausgelastet sind oder es bei der Beantwortung Ihrer Fragen per E-Mail zu Verzögerungen kommt. Nutzen Sie bitte auch das Informationsangebot und die Online-Formulare auf unserer Homepage.

Wer positiv auf das Coronavirus getestet wurde oder engen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte, muss sich auch ohne eine Anordnung des Gesundheitsamtes selbständig in Quarantäne zu begeben.

Rechtliche Grundlage sind ein Erlass des Landes Schleswig Holstein und eine Allgemeinverfügung des Kreises Schleswig-Flensburg.


Weitere Informationen

Kontakt

  1. Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit
  2. Bürgertelefon des Landes Schleswig-Holstein
  3. Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

    Flensburger Straße 7
    24837 Schleswig

  4. Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte
  5. Gebärdentelefon (Videotelefonie)
Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

Keine rechtsverbindlichen Auskünfte!

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig