Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - der familienfreundliche Kreis

 
04.02.2020

Ergebnisse des Regionalwettbewerb Jugend musiziert am 01.02.2020

Brillante Beiträge für Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Schleswig/ Flensburg - Mit Freude und Stolz nahmen 32 junge Musiktalente aus der Hand von Landrat Dr. Wolfgang Buschmann und Nospa-Regionaldirektor Heiko Ewert Urkunde und Rose entgegen: Die erste Stufe zum Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ war am Sonnabend erfolgreich abgeschlossen und endete traditionell im Bürgersaal des Kreishauses mit der Preisverleihung. Insgesamt 19 Wertungsspiele trugen die Teilnehmer über Tag in der Kreismusikschule vor in den Kategorien Klavier solo, Ensemble Streichinstrumente und Quer- und Blockflöte sowie Gitarre Pop und Schlagzeug. „Besonderer Dank gilt wieder den Eltern und den engagierten Lehrkräften, die über Jahre die musikalische Ausbildung so verlässlich unterstützen!“ so Willi Neu, Leiter des Regionalausschusses für den Kreis Schleswig-Flensburg und die Stadt Flensburg, freute sich über 16 Weiterleitungen in die nächste Ebene zum Landeswettbewerb nach Lübeck Mitte März.

Teilnehmer*innen Jugend musiziert

Die Ergebnisse im Überblick finden Sie hier. [PDF: 503 kB]

Gitarrist Lukas Hein

Foto:

1)    Alle TeilnehmerInnen des Regionalwettbewerbs ‚Jugend musikziert‘ erreichten erfolgreich die Siegertreppe, in der letzten Reihe: (von Links) Willi Neu, Dirk Wenzel, Landrat Dr. Wolfgang Buschmann, Heiko Ewert (Foto KMS)

2)    Mit Leidenschaft und auf sehr hohem Niveau interpretierten alle jungen MusikerInnen ihr Wettbewerbsprogramm, hier Lukas Hein an der Konzertgitarre (Foto: KMS)