Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - der familienfreundliche Kreis

 
31.01.2020

Klavierabend mit Tim Ovens zum Beethoven-Jubiläum

Tim Ovens
Musik beFlügelt: Tim Ovens

Weltweit wird das 250. Geburtsjahr von Ludwig van Beethoven gefeiert. Der in Hannover und Wien lebende Pianist Tim Ovens gibt am Donnerstag, 6. Februar um 19:00 Uhr im Bürgersaal des Kreishauses, Flensburger Straße 7 ein Konzert, in dem er Facetten des großen und seinerzeit bahnbrechenden Klavierwerkes von Beethoven präsentiert. Pianistische Herausforderungen, wie sie Beethoven stellte, übertrafen alles Vorhergehende. 

Auf dem Schleswiger Programm stehen die Klaviersonate D-Dur op. 10, 3, die Bagatellen op. 126 (Beethovens letztes Klavierwerk), die Klaviersonate As-Dur op. 110 sowie aus dem Jahr 1927 die Sonate für Klavier Nr. 3 von Erwin Schulhoff. Tim Ovens stimmt mit einführenden Worten in das Konzert ein. 

Der Pianist konzertiert international, ist häufig unterwegs in Europa, Asien und Südamerika. Er war unter anderem Gast auf bedeutenden Festivals wie dem „Schleswig-Holstein Musikfestival", den „Dresdner Musikfestspielen", „Ludwigsburger Schlossfestspielen" oder auch dem „Kissinger Sommer“. Außerdem liegen zahlreiche CD-Einspielungen als Solist und Kammermusikpartner vor.
Als Professor für Klavier ist Tim Ovens an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien tätig sowie am China Conservatory of Music in Peking als Visiting Professor.

Landrat Dr. Wolfgang Buschmann: „Tim Ovens ist ein gern gesehener Gast bei uns im Bürgersaal. Wir freuen uns auf sein Beethoven-Programm zum Beginn des Jubiläumsjahres". 

Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Einlass ist ab 18:30 Uhr. Platzreservierungen nimmt die Kreismusikschule unter Tel. 04621 960-118 oder per E-Mail an kms@kultur-schleswig-flensburg.de entgegen. 

KREIS SCHLESWIG-FLENSBURG
Pressestelle
Flensburger Str. 7, 24837 Schleswig
Telefon 04621 / 87-0, Telefax 04621 / 87-636
E-Mail: pressestelle@schleswig-flensburg.de