Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Testzentren im Kreisgebiet: Wechsel eines Standortes und Öffnungszeiten über Ostern

Testzentren im Kreisgebiet: Wechsel eines Standortes und Öffnungszeiten über Ostern

Das Schleswiger Testzentrum des Kreises wechselt am 29. März seinen Standort nach Süderbrarup. Ab Montag, 29.03., können sich Bürger*innen dann kostenlos im Bürgerhaus in Süderbrarup auf das Corona-Virus testen lassen. Das Angebot kann bis Donnerstag, 1. April, in der Zeit von 14:00 bis 19:00 Uhr genutzt werden.

Die beiden anderen Testzentren bleiben weiterhin an ihren bisherigen Standorten in Kropp und in Handewitt (OT Jarplund).

Auch am Ostersamstag können sich Bürger*innen in zwei der drei Testzentren, in Süderbrarup und in Handewitt, in der Zeit von 12:00 bis 17:00 Uhr auf das Coronavirus testen lassen.

Standorte und Öffnungszeiten der Testzentren


Testzentrum Kropp
Geestlandhalle Kropp
Schulstraße 15
24848 Kropp
Angebot vom 29.03. – 01.04.2021 14:00 bis 19:00 Uhr

Testzentrum Süderbrarup
Bürgerhaus Süderbrarup
Kappelner Str. 27
24392 Süderbrarup
Angebot vom 29.03. – 01.04.2021 14:00 bis 19:00 Uhr, zusätzlich Ostersamstag, 03.04.2021 12:00 – 17:00 Uhr

Testzentrum Handewitt (OT Jarplund)
Sport- und Freizeitheim Jarplund
Zum Sportplatz 9
24976 Handewitt (OT Jarplund)
Angebot vom 29.03. – 01.04.2021 14:00 bis 19:00 Uhr, zusätzlich Ostersamstag, 03.04.2021 12:00 – 17:00 Uhr

Am Karfreitag bleiben die drei Testzentren des Kreises geschlossen. Für die Testzentren des Kreises werden keine Termine vergeben.

Ab Montag steht in Schleswig eine weitere Testmöglichkeit eines privaten Anbieters, neben den bisherigen Angeboten einiger Apotheken, auf dem Kreishausparkplatz in Schleswig, Flensburger Straße 7, zur Verfügung.

Zahlreiche weitere Testmöglichkeiten können seit Mittwoch, 24.03.2021, auch auf einer digitalen Karte auf der Landesseite unter https://t1p.de/zwfj aufgerufen werden. Alle Anbieter von Testmöglichkeiten können sich über ein Meldeformular unter https://phpefi.schleswig-holstein.de/testangebote/index_testangebote.php?showid=126 registrieren, damit zukünftig ein vollständiger Überblick aller Angebote zur Verfügung steht.

Über die weiteren Test-Orte und Zeiten informiert der Kreis kurzfristig.

Alle Informationen stehen auch auf der Kreis-Homepage bereit. Das Vorhalten von Testmöglichkeiten ist aufgrund des diffusen Ausbruchsgeschehens im Kreis wichtig, damit Bürger*innen einen Anhalt haben, ob sie sich infiziert haben und um damit die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Virus zu reduzieren. Dabei gilt zu bedenken, dass ein negativer Schnelltest immer nur eine Momentaufnahme darstellt.

Personen, die die bekannten COVID19-verdächtigen Symptome aufweisen oder bei sich vermuten, sollten einen Arzt zwecks Abklärung und ggf. PCR-Testung aufsuchen. Ein Schnelltest wird bei diesen Symptomen in den Testzentren nicht durchgeführt.


KREIS SCHLESWIG-FLENSBURG
Pressestelle
Flensburger Str. 7, 24837 Schleswig
Telefon 04621 / 87-0, Telefax 04621 / 87-636
E-Mail: pressestelle@schleswig-flensburg.de