Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Corona-Virus: Testzentren im Kreisgebiet bleiben weiterhin an ihren jetzigen Standorten / Angepasste Zeiten des Bürgertelefon des Kreises

Die drei Testzentren des Kreises verbleiben weiterhin an ihren jetzigen Standorten. Bürger*innen können sich bis mindestens zum 30. April weiterhin kostenlos in Handewitt (OT Jarplund), Kropp und Süderbrarup auf das Corona-Virus testen lassen. Das Angebot kann in der Zeit von 14:00 bis 19:00 Uhr genutzt werden. Ein Termin ist nicht notwendig. Da die Kapazitäten der drei Kreis-Testzentren aktuell nicht voll ausgelastet sind, muss grundsätzlich auch nicht mit längeren Wartezeiten gerechnet werden.

Personen, die die bekannten COVID19-verdächtigen Symptome aufweisen oder bei sich vermuten, sollten einen Arzt zwecks Abklärung und gegebenenfalls PCR-Testung aufsuchen. Ein Schnelltest wird bei diesen Symptomen in den Testzentren nicht durchgeführt.

Alle Informationen zu den Kreis-Testzentren stehen auf der Kreis-Homepage unter https://www.schleswig-flensburg.de/Testzentren/  zur Verfügung.

Weitere Testmöglichkeiten im Kreis können auf einer digitalen Karte der Landesseite unter https://t1p.de/zwfj  aufgerufen werden.

________________________________________

Das Bürgertelefon des Kreises unter der Nummer 04621 87-789 ist zukünftig an Wochenenden und Feiertagen nicht besetzt.

Das vergangene Wochenende hat gezeigt, dass die Zahl der Anrufe an diesen Tagen sehr stark zurückgeht. Deshalb ist das Bürgertelefon ab sofort nur noch montags bis donnerstags von 8:00 bis 16:30 Uhr und freitags von 8:00 bis 12:30 Uhr erreichbar.

Sollte deutlich werden, dass sich Lage oder Bedarfe ändern, passt der Kreis die Zeiten des Bürgertelefons entsprechend an.

KREIS SCHLESWIG-FLENSBURG
Pressestelle
Flensburger Str. 7, 24837 Schleswig
Telefon 04621 / 87-0, Telefax 04621 / 87-636
E-Mail: pressestelle@schleswig-flensburg.de