Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Lernförderung in besonderen Einzelfällen

Bei Schüler*innen kann eine ergänzende angemessene Lernförderung berücksichtigt werden, soweit diese geeignet und zusätzlich erforderlich ist, um die nach den schulischen Bestimmungen festgelegten wesentlichen Ziele zu erreichen. Eine Bestätigung der Schule ist erforderlich.

Ein Antrag ist erforderlich (auch für Leistungsbezieher von ALG II, Sozialgeld, Leistungsberechtigte nach dem SGB XII und AsylbLG).

Die Leistung wird direkt über die Bildungskarte mit dem Anbieter abgerechnet.