Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Drei Zukunftskonferenzen im Zeichen der Digitalisierung

Das Projekt „Digitaler Kreis Schleswig-Flensburg“ nimmt Fahrt auf! Mit drei öffentlichen Terminen startet der Bürger*innenbeteiligungsprozess zur Entwicklung einer Digitalstrategie für den gesamten Kreis.

Am 7., 9. Juni 14. Juni finden nun die ersten Beteiligungsformate mit Bürger*innen statt. Der Situation geschuldet finden diese digital statt. Dazu Mathias Jahnke, Leiter des Sachgebiets Regionalentwicklung des Kreises: „Jede Veranstaltung dauert ca. 2,5 Stunden und ist vom Aufbau her identisch. Um möglichst vielen Menschen in der Region die Teilnahme zeitlich zu ermöglichen, gibt es sowohl Nachmittags- als auch frühe Abendtermine."

Was erwartet die Teilnehmer*innen? Zunächst gibt es ein „Check-in“, bei dem sich alle mit der Technik vertraut machen können – neben der Videokonferenzsoftware kommt ein Programm zum Einsatz, mit dem viele Menschen gleichzeitig zusammenarbeiten können. Anschließend werden einige konkrete Beispiele vorgestellt, die zeigen, wie Technologie das Leben auch in unserer Gegend erleichtern kann. In Arbeitsgruppen können die Teilnehmer*innen dann Herausforderungen und Ideen in den vier Handlungsfeldern „Bürger*innen“, „Gesundheit“, „Mobilität“ und „Verwaltung“ zusammentragen.

Die gesammelten Ideen fließen in den weiteren Strategieprozess ein. Mathias Jahnke: „Digitale Region“ bedeutet in erster Linie, die hohe Lebensqualität unseres Kreises zu erhalten, Wirtschaft nachhaltig zu gestalten und Teilhabe für alle auch in digitalen Zeiten zu erreichen. Dabei soll Technologie im Dienst von Mensch, Wirtschaft und Umwelt stehen, nicht umgekehrt.“

Eingeladen zu den Zukunftskonferenzen sind alle Menschen in der Region. Die Zugangs-Links werden auf der Projektwebsite https://www.alles-plietsch-vernetzt.de veröffentlicht. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termine

  • 07. Juni, 17:00 -  etwa 20:00 Uhr 
  • 09. Juni, 14:00 – etwa 17:00 Uhr 
  • 14. Juni, 17:00 -  etwa 20:00 Uhr

Zugangsdaten

Plakat und Einladung