Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Zulassungsstelle in Schleswig: Ab 5. Juli wieder mehr Termine möglich

Pandemiebedingt konnten Dienstleistungen der Zulassungsstelle zwar bearbeitet werden, jedoch nur außerhalb der Büros und mit längeren Wartezeiten durch die Besucherregulierung. Die niedrigen Inzidenzwerte des Kreises und der Stadt Flensburg machen es nun möglich, dass die Mitarbeiter der Zulassungsstelle ab Montag. 5. Juli, die Kunden wieder in den Büros bedienen können. Dadurch können jetzt auch wieder mehr Termine pro Tag angeboten werden.

„Wir können die Anzahl der Termine jetzt stetig erhöhen. Terminbuchungen sind jederzeit über die Online-Terminvergabe des Kreises möglich. Wir kommen einem Normalbetrieb wieder näher und stellen die Zulassungsbox in Schleswig daher ab Freitag ein“, erläutert die stellvertretende Leiterin der Straßenverkehrsbehörde Schleswig, Petra Christiansen.

Die Flensburger Zulassungsstelle zieht erst später nach, da noch Umbauarbeiten in Flensburg notwendig sind.