Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Suche

L 268: Fahrbahn- und Radwegerneuerung zwischen Kollerupholz und Husby

Presseinformation des Landesbetriebes Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH):

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) erneuert vom 14. August bis voraussichtlich 1. Dezember 2023 die beschädigte Fahrbahn der Landesstraße 268 zwischen dem Kreisverkehr bei Kollerupholz und Husby (Einmündung Lerchenweg/Schleswiger Straße). Das Gute: Außerhalb der Ortsdurchfahrten wird der Radweg ebenfalls erneuert. Aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität können die Bauarbeiten nur unter Vollsperrung stattfinden. Polizei und Rettungsdienste im Einsatz können den Baubereich passieren. Die Arbeiten sind wetterabhängig; terminliche Verschiebungen sind daher möglich.

Anliegerinnen und Anlieger können weitestgehend ihre Grundstücke anfahren. Es kann während der Fräs- und Asphaltierungsarbeiten zu Einschränkungen der Erreichbarkeit kommen. Die Baufirma vor Ort wird rechtzeitig per Hauswurfzettel über mögliche Beeinträchtigungen informieren. Zur Reduzierung der Belastungen für Anliegerinnen und Anlieger wird geplant, die Baustrecke in sechs Abschnitte zu unterteilen.

Umleitung

Die ausgeschilderte Umleitung führt vom Kreisverkehr bei Kollerupholz über die L 193 Richtung Großsolt zur K 90 Richtung Hürup die K 122 nach Husby sowie die L 21 bis zur L 268 und umgekehrt. Der Radverkehr wird über die Gemeindestraßen umgeleitet. Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, der Verkehrsbehörde, dem Kreis, dem Amt, den Gemeinden und dem Buslinienbetreiber abgestimmt.

Der LBV.SH bittet, sich auf die weiteren Arbeiten einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz der Menschen auf der Baustelle. Die Gesamtkosten von rund drei Millionen Euro trägt das Land mit Beteiligung der Gemeinden.

20.07.2023 
nach oben zurück