Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Kar û Pîşe / Arbeit und Beruf


Piştî pêngavên we yên pêşî li Almanye wê mijarek din ji bo we pir balkêş û girîng bibe. Li gel fêrbûna ziman hûn dixwazîn xwe li ser pêngavên pîşeya berfireh agahdar bikin. Hûn li vir li ser mijara kar û pîşeyê agahiyên berfireh dibînîn.

Agahî li ser derbasbûna Bazara Kar ji bo Penaberan / Zugang zum Arbeitsmarkt für Flüchtlinge

Derfeta kar ji bo penaberan

Derfeta kar ji bo penaberan bi rewş û berdewamiya destûra rûniştina wan re girêdayî ye.

Wichtig

Ji bo daxwazkarê penaberîyê (daxwaznamek ji bo mafê penaberiyê hatîye dayîn) û kesên hatine helgîre (hîştin) kirin (daxwaznama ji bo mafê penaberiyê hatîye redkirin) di sê mehên despêka rûniştinê de, karkirin qedexe ye.

Ji meha çaremîn pê de daîra bîyaniyan (Ausländerbehörde) dikare li ser daxwaznameyê destûrek ji bo karekî şênber (konkret) bide (berçavkirina şert û mercên kar).

Heke daxwaznameya pênaberiyê piştî 31.08.2015 yê hatibe dayin, ji daxwazkarên pênaberiyê û kesên hatine helgîre (hîştin), yên ji welatên ewle hatine (ev welat niha ev in: Albania, Bosna û Herzegovîna (Seraybosna), Ghana, Kosova, Makedonyaya Bakûr, Montenegro, Senegal, Sirbistan)) di dema tevahiya rûniştina kesên wek daxwazkarên pênaberiyê, an jî kesên hatine helgîre kirin, destûr nayê dayin ku ew bixebitin.

Wichtig klein

Ji bo naskirina kar bejdarbûna wek mêvan di cîhén kar de pêkane ye (mimkine), lê belê ji bo vê qayîlbûna daîra Federal ya kar (Bundesagentur für Arbeit) û destûra daîra bîyaniyan (Ausländerbehörde) pêwîst e.

Ji bo staja li ser rêpêşkirina (praktika) pîşeyî û rêpêşkirina alîkariya perwerdeyî qayîlbûna daîra bîyaniyan (Ausländerbehörde) pêwîst e.

Navenda navbeynkariya derveyî welat û ya pisporî ya daira Federal ji bo kar (Zentrale Auslands- und Fachvermittlung - ZAV) li ser şert û mercên standina li kar û staja li Almanyayê agahiyan dide. Ji bilî vê jî di hin rewşan de li ser vê daxwazîyê qayilbûnekê an jî redkirinekê dide.

Hûn agahiyên zêdetir di www.zav.de de dibînin.

Wichtig klein

Heke hûn wekî penaber, wek xwedi mafê penaberîyê, an jî wek mafdarê parastina insanî hatibîn naskirin, hûn dikarîn bê sinor derfeta karkirinê werbigirin û bi vî rengî hûn wek hemwelatîyên Alman dibin xwediyê heman mafan.

Hûn li vir daxwaznama li ser destûra kar dibînîn. Vê daxwaznamê bidin daîra bîyaniya (Ausländerbehörde). Hûn agahdarîyên din li ser derfeta tora karkirina (Netzwerk) fîrma ku penaberan pêxistin (entegre) dikin, di Grafîka 2. de dibînîn:

Daxûyanîya li ser rewşa pêvendîya karNUiF_kî-dikarê-kar bikê-Infografik_18-02-2020_WEBPDF, 130 kB


Perwerda pîseyî û bi histina perwerda pîseyî / Ausbildung und Ausbildungsduldung

Perwerde

Mirov demê perwerdekê de pîşekê hîn dibê. Mirov piştî perwerdekê bi serfirazî biqedînê, bilêta ketina cîhana kar distînê.

Mirov perwerda pîşeyî ya du alî û ya dibistanî ji hev cûda dike.

Perwerda pîşeyî ya dualî, ku bi perwerda kargehî jî tê binavkirin, ji du beşan pêktê:

• Di dibistana pîşeyî de mirov teorîyê hîn dibê.

Di kargehê de/di fîrmayê de mirov karê praktîkî hîn dibê.

Mirov zanîna ji dibistanê fêrbuyî, dikârê rasterast di kargehê de/firmayê de bi kar bînê.

Mirov dikarê hinek pîşeyan tenê di dibistanekê de hîn bibê. Navê vê perwerdê, perwerda dibistani ye (wek nêrinvanên jin/mêr yên tendurîstîyê û nexweşan, an jî nerînvanên pîran, fîzyoterapîst, perwerdekar). Rêpêşkirinên(praktikên)di kargeh de, an sazîyên ji hevdû cûda de pêk tên, aîdên pîşeya dibistaniyê ne.

Perwerda pîşeyi ya du alî bi hêsanî tê agahdar kirin: Fîlma agahdariyê ya sazîya endsutrî û bazirganîyê

Perwerda pîşeyi ya du alî bi hêsanî tê agahdar kirin: Fîlma agahdari ya sazîya endustrî û bazirganîyê (bi zimanê erebî)

Perwerda pîşeyî ya du alî - Fîlma agahdariyê ya sazîya endustrî û bazirganîyê (bi zimanê farisî)

Hûn hemû agahdarîyên girîng, yên li ser mijara perwerda pîşeyî, di vê belavokê de bibînîn:

--------------------------------------------------------------------------------------

Hiştina perwerda pîşeyî (mada 60a ya zagona (qanûna) mafê rûniştinê))

Heke mirov perwerdek pîşeyî bike, mirov dikârê mafê hiştina perwerdeyîyê bistînê. Heke daxwaznama penaberîyê hatibê red kirin jî, mirov dikârê vê mafê hiştinê bistînê.

Ji bo mafê hiştina perwerdeyîyê pewîste ku perwerde herî kêm du salan bidomê. Ev dikârê li dibistanê pêk werê (wek nerînvanên pîran), an jî di kargehê de.

Ji bo dayîna mafê hiştina perwerdeyîyê gelek teybetî hene. Sazîyên şêwirmendîya li ser koçberîyê û
rêberên bixêrhatinê ji bo vê alîkarîye didin.

Mafê hiştina perwerda pîşeyi bi hêsanî tê agahdar kirin: Fîlma agahdariyê tora karkirina (Netzwerk) fîrma penaberan pêxistin (entegre) dikin

Hûn agahdarîyên din di belavoka tora entegra penaberan de dibînîn:

Heke hûn bixwazin perwerdek ya pîşeyî biqedînîn, ji kerema xwe seri li cîhên berpirsîyar, yên bi şêwirmendîya pîşeyê û navbeynkarîya perwerdeyîyê û kardîtinê tên bi navkirin, bidin.   

Sêwirdariya Pîseyî, Perwerdeyî û Kar / Berufsberatung, Ausbildungs- und Arbeitsvermittlung

Di navça Schleswig-Flensburg’ê de ji bo penaberan ji alîyê rêvenam (Proja) Hemû di keştîyê de ne (Alle an Bord) pêşnîyareke din ya şêwirmendî û alîkarîyê heye.

Li gora pêwîstîyê ev rêvenama (Proja) alîkarîyê di van beşan de didê:

- di standina rêpêşkirinê (praktika), ya dibistanê û perwerda du alî, ya kar û xwendina li zaningehê

 - di bidestxistina zanîstîyê û navbeynkarîya ji bo naskirina danîşanîyên (şehadên)bîyanî û pêşnîyarên kursa ziman û perwerda bêhtir

- di rêşanîdana pîşeyî de, nivîsandina serlêdanê û alîkarî û şêwirmendî.

Hûn agahdarîyên din li ser pêşnîyara şêwirmendîyê di malpera rêvenama (Proja) Hemû di keştîyê de ne (Alle an Bord)  de dibînîn

Hemû di keştîyê de ne Alle an Bord Schleswig Flensburg »

Pesendkirina Bawernameyên Biyanî / Anerkennung von ausländischen Abschlüssen

Bawernameya Dibistanê, Pileya Pîşeyî yan xwendina bilind ji derveyî Elmanyayê divê pêşî ji aliyê Dezgeha Berpirsiyar ve were venêhirîn, berî ko bête pesendkirin. Hûn dê bi pesendkirina Bawernameyê derfetên baştir di nava Bazara Kar de bidest bixin. Ji bo paşerojê Karmendên Xwedî şiyan pêwist in.

Gelo te pêwîstî bi pesendkirina Bawernameyên xwe heye? Heke hûn dixwazin Kar di Pîşeya ko hûn fêrbûne bikin, pêzanînên bêtir hûn li ser Malpera www.anerkennung-in-deutschland.de dikarin bibînin.

Li vir pêzanîn li ser Destgehên Berpirsên Pîşeya te û çawa tu dikarî şêwirê bi wan re li ser Pîşeya xwe bistînî, dikarî agahiyan bidest bixî. Ji bo Pirsên we hûn dikarin bi xeta Telefonê ya Dezgeha Federal ji bo Koçberiyê û Penaberan (Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge) bi Zimanên Elmanî û Ingilîzî (Hejmara Telefonê: + 49 30 1815 -1111) têkeliyê danin.

Gelek Pîşe ko bi Navê Pîşeyên bê rêbaz tên naskirin, Mirov dikare bêyî pesendkirina Pîşeyê Kar tê da bike.

Gavên girîng di pêvajoya naskirina Bawernameyan de:

  • Seredana Navenda Şêwirmendiyê li Herêmê
  • Daxwaza pesendkirina Bawernameyan bi Rêya Navenda Şêwirmendiyê wê bête daiyn.
  • Belgehên jêrê divê bêne amadekirin

Kopî ji pesendkirina Bawernameyê

Werger gerek ji aliyê Wergerevanekî/ê sûndxwarî ve li Elmanyayê (li Banka Wergerên sûndxwarî li ser www.justizdolmetscher.de binêre ) an ji aliyê Wergervanekî sûndxwarî li Derveyî Welatê Elmanyayê bête kirin. Piştrastkirin an pesendkirina Belgeyan hûn dikarin li Dezgehên Nifûsê an li Dezgehên Dêrê bistînin. Piştrastkirina Belgeyan bi Pere ye, herwesa pesendkirina Bawernameyan jî. Di hin rewşan de, mesref di rêya Dewletê re tête dayîn.

Di Demên dawî de, babeta pesendkirina Bawernameyê di Bernameyeke nû de hatiye danîn. www.anerkennung-in-deutschland.de/app û ev bi Zimanên Elmanî, Ingilîzî, Spanî, Îtalî, Romanî, Polonî, Tirkî, Yonanî û Erebî ye.

Li vir hûn dikarin Belavokên agahiyên IQ –Netzwerk li ser Babetê pesendkirina Bawernameyan bibînin.


Li Devera Schleswig- Flensburg hûn dikarin seredana Bingehên şêwirdarîyê yên jêr biken:

IQ Anerkennungsberatung zu ausländischen Berufsabschlüssen in Flensburg »
Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e. V.
Frau Nissen
Haus 2 im 2. Stock
Südermarkt 1
24937 Flensburg

Telefon: 0461 807 964 80
Mobil: 0152 044 009 65
-------------------------------------------------------------------------------------

Anerkennungsberatung zu ausländischen Berufsabschlüssen »
Industrie- und Handelskammer zu Flensburg
Heinrichstraße 28-34
24937 Flensburg

Telefon: 0461 806 806
Fax: 0461 806 9806
-------------------------------------------------------------------------------------

Migrationsberatung Schleswig-Holstein MBSH »
Anerkennung der Berufsabschlüsse
Frau Silke Nissen
Zi. U1b
Flensburger Str. 7
24837 Schleswig

Telefon: 04621 87 246
Fax: 0421 87 626

Hinweis: Sprechzeiten: Mo. und Do. von 9-12 Uhr; Mi.und Fr von 14-16 Uhr und n. Vereinbarung; Außensprechstunden: Harrislee, Bürgerhaus, Süderstraße 101 jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 14-16 Uhr; Kropp, Bücherei, Schulstr. 20 jeden 1. und 3. Dienstag im Monat

-------------------------------------------------------------------------------------

Frau Maike Hohmann »
Diakonisches Werk im Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Jugendmigrationsdienst
Norderdomstraße 6
24837 Schleswig

Telefon: 04621 381112
Fax: 04621 381138

Hinweis: Sprechzeiten: Mo:8-12 Uhr; Di. u. Do.:14-17 Uhr; Mi. u. Fr.: 8-10 Uhr; Sprechstunde auch in FL möglich
Hinweis: weitere Sprechzeiten: jeden 1. Donnerstag/Monat von 10-14 Uhr ; i.d. Räumen der Koordinierungsstelle f.d. Flüchtlingsarbeit, Hindenburgstraße 2a, 24376 Kappeln; Tel.: 04642 - 92 52 42 2

Rahênana Pîseya berdewam / Berufliche Weiterbildung

Perwerdeya Pêşeyî (Aus- und Weiterbildung) û perwedeya li Elmanyayê pirseke pir girîng e. Ligel bi dûmahîanîna Perwerdeya Kar caran gereke şarzatî bêtir bête bidestxistin. Herwesa di rewşa pesendkirina beşekî ji Bawernameyê, Perwerdeya Pîşeyî dikare wekheviyan peyda bike û pesendkirina tekûz bidest bixe. Simînarên Perwerdeya Jiyana Pîşeyî li cihê Kar bi berdewamî tête pêşkêş kirin, ji bo Karmendan di rewşên cuda û nû de bo wergirtina pêzanînan.

Ji bo zêdekirina şarazatiyê û Perwerdeya Pîşeyî pêrabûnên cuda hene:

  • Kurs û Simînar
  • Bernameyên guherîna xwendinê
  • Fêrbûna Zanîngehê
  • Dergehê Bingehîn Yekser (Onlayn)

Li Elmanyayê, Ajansa Federala Kar li Bingehên Karên Herêmî û li Peymangehên Perwerdeya Pîşeyiyên cuda ji vê mijarê berpirs in.

Tora IQ-Netzwerk bi Bernameya „Integration durch Qualifizierung“ (IQ), gelek Kolêj û Zanko û herweha Navendên şêwirdariya Koçberiyê şêwira perwerdeya Kar pêşkêş dikin.

Li vir Belavoka IQ-Netzwerk bibîne IQ Netzwerk (PDF, 6,1 MB)

Zagona (qanûna) koçberîya xebatkarên pispor / Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Zagona (qanûna) koçberîya xebatkarên pispor

Ji 1-ê Adarê 2020 pêve zagona (qanûna) koçberîya karmendên pispor bi bandor bîye. Ev zagon (qanûn) qada karkirina li Almanye ji hemû karmendên pispor, yên ji welatên bîyanî, ango fêrber (Akademisvan) û kesên xwedîyê perwerda pîşeyî, vedikê.

Karmendên ppispor, yên ne ji Welatên Yekîtîya Ewropa’yê ne, heya nûha dikarîna tene bi perwerda zanistyarî (Akademîk) bê sinor bikevin qada karde. Di pêşerojêde karmendên pispor jî dikarin bi zanyarîyek pîşeyîya bîyanî, di hemû pîşeyande ji bo karkirinê wîzekê, an jî destûrek ya rûniştinê bistînin. Di naverûka vê de hêdî sinorkirina tengavîyê tune. Bi vî awayî nava karkirinê Almanye ne tene ji bo akademîsvanan bi tevayî vekirîye, heman ji bo kesên bi perwerda pîşeyê, ya ku hatî naskirin, ji vekirîye.

Ji bo mirov bikârê demek dirêj li Almanyê bimînê, pêwîste ku ji bo karmendê zanyarî pêşnîyarek şênber (konkret), ya cîhê kar werê pêşkeş kirin. Ji xeyrî vê jî pêwîste pêşîyanîya zanyarî ya xebata zanistî hatibê naskirin. Ji bo karmendên pispor ti berçavkirina pêşanî nayê pêk anîn. Lê belê dibê ku ev di rewşik ya xirabûna kar de bi demek kurt disa werê pêk anîn.

Wek din jî ev zagona (qanûna) nû ji bo hatina vir ji bo şeş mehan ji lê gerîna cîhê kar û perwerdeyîyê derfetê didé. Şertê vê ewe ku, karmendê zanyarî zirûfek ya hatîye naskirin, zanîstîya pêwîst ya zimanê Almanî (herî hindik di asta B1 ya ziman) û debarê jîyanê bi mîsogerîyê îspat bikê. Di demê lêgerînê de dikarê karek yê ceribandinê heftîyê heya deh seeta di demê pîşeya pêjde werê pêkanîn. Bi vî rengî wekî mînak rêpêşkirin (praktika) li gel kardanekê pêkane ye (mimkîne). Karmendên pispor, yên xwedîyê perverda zaningehê ne, dikarin wek heya nûha, ji bo şeş mehan werin vir. Ew di pêşerojêde jî dikarin karek yê caribandinê heftîyê heya deh seetan di demê pîşeya pêjde pêk bînin. Ne pêwîste ku ev zanistîya ziman ya bi teybet rêdan (îspat) bikin.

Hûn agahdarîyên din li ser zagonê (qanûnê) di malpara Wezîrê Federal ji bo Kar û Sosyalî di zimanê Îngilizî de jî dibînîn.

Hûn di Videoya daxûyanîya Make it in Germany di malpera zagona koçberîya karmendên pispor ji bo Almanye, dibînin, bi hêsanî tê daxûyan kirin.

Hûn dikarîn di lêgerîna kar û perwerdeyîyê ji dervê welat alîkarîya van sazîyên bikîn:

Make it in Germany

Make it in Germany: Malpera agahdarîyên Komara Federal ji bo karmendên pispor ji dervê welat

Agentur für Arbeit

Xizmeta karmendên bakur ya daira Federal ji bo kar.

Karsazî û Karê Serbixwe / Existenzgründung und Selbständigkeit

Karsazî tê wateya avakirina Şirketekê (Hebûn), bi gotineke din, avakirina Karekî serbixwe. Di aboriya destpêka karsaziyê de, darayî roleke pir giring dibîne. Şêwir û amadekarî dikarin metirsiya darayî kêm bikin. Ji bo piştgiriya Karsazên nû bi ramanên baş, dibe alîkariya darayî, ji Dewletê jî bête xwestin.

Agahiyên zêdetir dikarî li ser Malpera Ajansa Federala Kar bibînî www.arbeitsagentur.de.

Mafê Kar: Demên Kar, Vehêsan, Nexwesî û Jikarderxistin / Arbeitszeit, Urlaub, Krankheit, Kündigung

Demên Kar / Arbeitszeit

Demên Kar ta wekû Demên bêhnvedana Karker û Karmendî bi Yasa Demên Kar tête rêkxistin.

Kesên ko Karekî bi Demê Karê tije(Vollzeit) divê ji 37,5 ta 40 Demjimêran di Hefteyê de Kar bikin.

Herwesa derfet hene ko Mirov Karekî Demkurt (Teilzeit)de kar bike. Divê çarçoveyê de Demê Karê Heftane bi Yasayê hatiye sînorkirin bi 48 Demjimêran. Bi Piranî Kar ji Rojên Duşemê heta Înê tên kirin, lê Yasa rê dide ko di hemû Rojên Kar yên Hefteyê de (Duşemê heta Şemî) û di hemû Demên Rojê de wek şîftên şev.

Di gelek waran de, bo nimûne, Tenduristî, Geşt û guzar dibe Kar li Rojên Yekşem û Cejnan de jî bên kirin.


Wichtig klein

Yasa Demên Kar ewlekarî û Tenduristiya Karkeran misoger dike. Li gor vê Yasayê Karkerê ji Şeş Demjimêran bêtir kar bike, Mafê wî di bêhinvedaneke 30 xulekan de heye, eger demê Kar gehişt 9 Demjimêran, Demê bêhinvedanê ji bo 45 Xulekan dirêj dibe.

 

Vehêsan / Urlaub

Her Karkerekî maf heye di Vehêsanê de! ev li pey Yasa Vehêsana,,Bundesurlaubsgesetz (BurlG) ye. Piştî Şeş Mehan ji karkirinê di Karekî nû de, Ji mafê Yasayê Karkerê ko daxwaza Vehêsanê bike. Kesên ko pênc an şeş Rojan di Hefteyê de kar dikin, mafê wan di 4 Hefteyên Vehêsanê de heye, Yasa Vehêsanê, 24 Rojên Kar destnîşan dike, lê belê Roja şemî jî pêra wek Roja Kar dihejimêre. Bi evî rengî Karkerî maf di 20 Rojên Vehêsanê de heye.

Nexweşî / Krankheit

Kesê nexweş be û nikaribe Kar bike, divê xwediyê Kar bi zûtirîn dem Agahdar bike. Bi derengî ve Roja Çaran piştî ne amadebûnê divê Belgeya Doktor (Attest, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung) bête pêşkêş kirin.

Di dema Nexweşiyên ko dema wan heta şeş Hefteyan dirêj dibe, Xwedî kar Mûçeyê Karkerî bi temamî dide. Piştî şeş Hefteyan ji Nexweşiyê Perê Nexweşiyê(Krankengeld) ko dike 75% ji Mûçe ji aliyê Kasa Nexweşan (Krankenkasse) wê bête dayîn.

Kesên ko Bîma nexweşiyê ya Taybet heye divê pirsyara Kasa Nexweşiya xwe bike.

Wichtig klein

Pêzanînên li ser Nexweşiya we pêdivî nake ji Xwedî kar re bêjin.

 



Ji Karderxistin / Kündigung

Li pey Yasayê Xwediyê Kar û Karkerî jî maf hene ko Peymana Kar betal bikin. Di herdu rewşan de , divê bi nîvîskî bête bidawî anîn. Şert û mercên bi dûmahîkirina Peymana Kar li pey Rêbazên Yasa Hevwelatiyan tên bi berçav xistin.

Li cihekê Kar çendî dema karkirinê dirêj be, wê sînorê dema betalkirinê dirêj be, dema xwediyê Kar Peymana Kar bi dawî bîne.

Karker berevajî Xwedîkar, piştî derbasbûna dema (Probezeit) li pey Yasaya Peymana Kar bi dawî bîne bi demek sînorkirî ji 4 Hefteyan ji despêka Mehê an jî ji 15 Mehê, bêyî ko li dema Kar bête nêrîn.

Ji bo Jinên ducanî, Dayikan û Endamên şêwira Şirketê (Betriebsratsmitglieder) şertên taybet hene ji bo bidawî anîna Peymana Kar.

Pêzanînên bêtir li ser Yasa Kar li ser Malpera Wezareta Kar û Civak www.bmas.de bibînin.

Dahatî (Mûçeya herî kêm) û Bac / Einkommen (Mindestlohn) und Steuern

Dahatî ko tê binavkirin Muçe, Heqdest, Dabînkirin, Xelat (Gehalt, Lohn, Vergütung, Entgelt) parçeka Peymana Kar e. Di daxwaza Kar de pêzanîn li ser Mûçe tên nivîsîn. Her yek li gor cûrê Kar Mûçe werdigire.

Pêkhatiyên din yên Kar, Peymana daxuyakirina Mûçe (Tarifvertrag) pêk tên ji Perê Vehêsanê (Urlaubsgeld) û Xelata Krîstmesê (Cejna jidayikbûna Îsayê Mesîh).

Pêkhatiyên din yên Dahatî dibe ko bikaranîna Trimpêleka Kar be. Telefon an Laptop, ko dibe bi awayek taybet jî bête bikaranîn. Di hemandemê de bi Mûçeyên Şîrketan jî şert û mercên taybet ji bo Bîma, wek Bîma tenduristiyê an jî Bîma Jiyanê be.

Muçeyê herî kêm / Mindeslohn

Piştî bi cihînana Yasa Muçeyê Kar yê herî kêm li 01.01.2015, li Elmanyayê ji bo Karkeran Mûçe divê bi kêmasî 8.5€ Brutto be di Demjimêrekê de.

Muçeya herî kêm ji bo hemû Karkerên li ser 18 Salan de di hemû waran de, heta 2017an hê awarte hene:

  • Karkerên di bin 18 Salî de, bêyî ko Bawernameya xilaskirina Pîşê hebe
  • Demeke dirêj bêkare
  • Yên bê beramber û bi dilxwazî alîkariyê dikin
  • Xwendekarên li Perwerdeya Pîşeyî de
  • Kesên Praktîkant ko bi dilxwaziya xwe û bo demekê kêmtir ji 3 Mehan Praktîkê dikin.

Ji 01.01.2017 di hemû waran de wê Mûçeyê herî kêm 8.5€ be.

Bac / Steuern

Li Elmanyayê Bac li ser Dahatî tête wergirtin. Ji bo Karkerekî/, her Meh Muçeyê xwerû(Netto) heye. Karker Mehane Muçeyê xwerû li ser hisabê Banka xwe werdigirin. Ji Mûçeyê giştî ya wan evên Perên jêrê tên Birîn:

  • Bîmeya Malnişînî (Rentenversicherung)
  • Bîmeya Nexweşiyê (Krankenversicherung)
  • Bîmeya Bêkariyê (Arbeitslosenversicherung)
  • Bîmeya lênêhrînê/sereguhî (Pflegeversicherung)
  • Baca Dahatî (Lohnsteuer)
  • Baca Hevkariyê (Solidaritätszuschlag)
  • Baca Dêrê (Eventuell Kirchensteuer)

Dahatî çi qas bêtir be wê Bac jî bêtir be. Karsaz û Xwedîkar divê bi xwe Baca Dahatiya xwe li dev Finanzamt bide.


Wichtig klein

Li Elmanyayê şeş Pileyên Bacê hene, ko Rêbaza berziya Bacê diyar dikin.

Pêzanînên bêtir li ser Yasa Kar li ser Malpera Wezareta Darayî www.bundesfinanzministerium.de li jêr babetê Service /Glossar bibînin.

Logo Kreis SL-FL

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR CORONA-PANDEMIE

Sehr geehrte Bürger*innen,

aufgrund der aktuellen Lage in der Pandemie haben wir an dieser Stelle die wichtigsten Informationen und Kontaktadressen für Sie zusammengefasst. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn die Beantwortung Ihrer Fragen aktuell etwas länger dauert oder  Telefonleitungen ausgelastet sind.

  1. Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit
  2. Bürgertelefon des Landes Schleswig-Holstein
  3. Bürgertelefon Kreis Schleswig-Flensburg

    Keine rechtsverbindlichen Auskünfte!

    Flensburger Straße 7
    24837 Schleswig

  4. Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte
  5. Gebärdentelefon (Videotelefonie)

    https://www.gebaerdentelefon.de/bmg/



Weitere Informationsseiten zur Corona-Pandemie

Bundesministerium für Gesundheit www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus

  • hier finden Sie z.B. Informationen zur bundesweiten Pandemie-Lage, zu aktuellen Bundesverordnungen (Test-, Reise-, Impfverordnung), zu Impfungen, dem digitalen Impfnachweis, fremdsprachige Infomaterialien und Links zu weiterführenden Informationsangeboten
  • Informationen zum Virus, Testen, Impfen und Hygiene unter www.zusammengegencorona.de

Landesregierung Schleswig-Holstein www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus

  • hier finden Sie z.B. Informationen zu aktuellen Landesverordnungen (Bekämpfungs-, Quarantäne- und Schulverordnung), Impfungen und Teststationen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen in den FAQs

Kreis Schleswig-Flensburg www.schleswig-flensburg.de/Corona-Portal

  • hier finden sie z.B. Pressemitteilungen und Informationen zur Pandemie im Kreisgebiet, auch mehrsprachig und in leichter Sprache, zu aktuellen Allgemeinverfügungen und Erlassen sowie Impfstellen und Testzentren im Kreisgebiet und Links zu weiteren Informationsangeboten

Robert-Koch-Institut / STIKO www.rki.de

Termine im Kreishaus und den Außenstellen

Termine sollten grundsätzlich vorher telefonisch oder über E-Mail mit der*dem Sachbearbeiter*in vereinbart werden!

Bitte beachten Sie vor Terminbeginn, dass der Zutritt nur noch nach der 3G-Regel zulässig ist.
Das heißt, vollständig geimpfte, genesene oder getestete Personen haben Zutritt. Bitte denken Sie also zwingend an die Umsetzung der 3G-Regel.

Seit dem 13.11.2021 sind die Corona-Schnelltests wieder kostenlos. Eine Übersicht aller Teststationen im Kreisgebiet finden Sie hier.

Der Kreis Schleswig-Flensburg bezieht sich auf die derzeit gültige Corona-Bekämpfungsverordnung.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre*n Sachbearbeiter*in.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung & Impftermine

Umfassende Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Impfen (z.B. Impfabstände, Auffrischungen, Impfstoffen, möglichen Nebenwirkungen, Empfehlungen für Schwangere und Kinder usw.) stehen auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts und der STIKO hier.

Vielfältige (auch fremdsprachige) Informationen zum Impfen in Schleswig-Holstein und zu Impfnachweisen finden Sie auf den Informationsseiten der Landesregierung.

Eine aktuelle Presseinformation zum Start der Terminvergabe in den Impfstellen finden Sie hier.

Weitere Informationen zu Impfterminen und offenen Impfaktionen finden Sie hier.

Über die Arztsuche (www.arztsuche.kvsh.de) der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein können Sie Praxen in Ihrer Umgebung finden, die COVID-19 Impfungen durchführen. Aufgrund der aktuell hohen Nachfrage bitten wir Sie, einen Impftermin zunächst möglichst über Ihre eigene hausärztliche Praxis zu organisieren oder offene Impfangebote zu nutzen.

Das Land Schleswig-Holstein empfiehlt aktuell eine Auffrischungsimpfung („Booster-Impfung“) machen zu lassen, wenn Sie zu folgenden Gruppen gehören:

  • Sie sind 60 Jahre oder älter, haben die letzte Impfung vor mehr als 6 Monaten erhalten und eine individuelle Abwägung gemeinsam mit Ihre*m Impfärztin/Impfarzt getroffen. Ihr*e Ärztin/Arzt oder ärztliches Fachpersonal können dazu beraten,
  • oder Sie sind immungeschwächt oder immunsupprimiert – z.B. HIV-infizierte Personen oder Patient*innen während einer Krebstherapie und Sie haben die letzte Impfstoffdosis vor mehr als 6 Monaten erhalten (bei schwer immundefizienten Personen kann eine zusätzliche Impfstoffdosis als Optimierung der primären Impfserie bereits 4 Wochen nach der Grundimmunisierung angeboten werden),
  • oder Sie wurden vollständig mit einem Vektorimpfstoff von AstraZeneca geimpft, haben die letzte Impfung vor mehr als 6 Monaten erhalten und eine individuelle Abwägung gemeinsam mit Ihre*m Impfarzt/Impfärztin getroffen. Die STIKO empfiehlt für vollständig mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpfte Personen eine Auffrischimpfung nach 6 Monaten für vulnerable Gruppen oder Personen mit Kontakt zu vulnerablen Gruppen,
  • oder Sie wurden vollständig mit dem Vektorimpfstoff von Johnson&Johnson geimpft und haben die letzte Impfung vor mehr als 4 Wochen erhalten,
  • oder Sie sind Bewohner*in in einer Pflegeinrichtung, Einrichtung der Eingliederungshilfe oder einer Einrichtung mit vulnerablen Gruppen sowie Pflegekraft oder Beschäftigte und haben die letzte Impfung vor mehr als 6 Monaten erhalten,
  • oder Sie sind beruflich in Kontakt mit infektiösen Menschen, beispielsweise medizinisches Personal ambulant oder stationär, Personal des Rettungsdienstes und haben die letzte Impfung vor mehr als 6 Monaten erhalten.

Testmöglichkeiten im Kreisgebiet

Seit dem 14.11.2021 haben alle Bürger*innen wieder Anspruch auf kostenlose Antigentests ("Schnelltest").

Die aktuellen Angebote an öffentlichen Testmöglichkeiten können Sie auf der Seite des Landes einsehen: Teststationen im Kreisgebiet und Schleswig-Holstein.

Bitte beachten Sie: Ein Testergebnis – egal ob PCR oder Schnelltest – ist immer nur eine Momentaufnahme! Ein negatives Ergebnis kann eine möglicherweise erfolgte Ansteckung, die erst in den nächsten Tagen zur Erkrankung führt, nicht ausschließen. Auch mit einem negativen Test und/oder als vollständig geimpfte Person sollten die „AHA+L+A“ Regeln und Empfehlungen zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung beachtet werden.

Wie verhalte ich mich bei Symptomen einer möglichen Infektion?

Bei Symptomen einer akuten und ansteckenden Krankheit sollten Sie, nicht nur bei „Corona“, zu Hause bleiben und den Kontakt zu anderen Menschen so gut es geht vermeiden.

Der*die erste Ansprechpartner*in bei einer symptomatischen Erkrankung sollte immer ihre hausärztliche Praxis sein. Bitte nehmen Sie, v.a. wenn Sie eine Infektion mit dem Corona-Virus vermuten, telefonisch Kontakt mit der Praxis auf, um das weitere Vorgehen zu  besprechen. Ihr*e Hausarzt/-ärztin  wird entscheiden, ob eine Testung erforderlich ist und diese mit Ihnen organisieren.

Wenn Sie noch keinen Kontakt zu einer Hausarztpraxis haben, wenden Sie sich jederzeit an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst: Tel. 116 117.

Wie verhalte ich mich in der häuslichen Absonderung (Quarantäne)?


  • Sie dürfen ihre Wohnung bzw. Ihr Grundstück nur im Notfall verlassen, auch nicht zum Einkaufen. Bitten Sie, falls erforderlich, Familienangehörige, Freunde oder Nachbarn darum, sie z.B. mit Lebensmitteln zu versorgen. Unterstützung ist auch über ehrenamtliche Helfer*innen und die Gemeinden möglich.
  • Sie dürfen nicht zur Arbeit gehen (Arbeit im Home-Office ist erlaubt).
  • Sie dürfen keinen Besuch von Personen empfangen, die nicht in Ihrem Haushalt leben.
  • Lassen Sie Lieferungen vor dem Hauseingang oder der dem Wohnungseingang ablegen.
  • Bei unvermeidbaren Kontakten tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz und halten Sie größtmöglichen Abstand zu anderen Personen.
  • Kontaktieren Sie Ihre*n Hausarzt/-ärztin telefonisch, wenn Sie wegen einer Erkrankung dringend Medikamente oder eine ärztliche Behandlung benötigen.
  • Wenden Sie sich auch jederzeit an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter Tel. 116 117 und sagen Sie, was Sie benötigen und dass Sie unter Quarantäne stehen.
  • Wenn Sie pflegebedürftig sein sollten, informieren Sie bitte Ihren ambulanten Pflegedienst umgehend über Ihre Quarantäne.
  • Messen Sie zweimal täglich ihre Körpertemperatur und achten Sie auf mögliche Symptome.
  • Wenden Sie sich auch bei neu oder erstmals auftretenden Symptomen an diese Stellen.
  • Wichtig: in (medizinischen) Notfällen wenden sie sich jederzeit an den Notruf: Tel. 112
  • Meiden Sie den Kontakt zu weiteren Haushaltsangehörigen, die nicht ebenfalls in Quarantäne oder noch nicht infiziert sind, so gut es geht.
  • Halten Sie sich möglichst in getrennten Zimmern auf, halten Sie größtmöglichen Abstand.
  • Nehmen Sie Mahlzeiten möglichst zeitlich und räumlich getrennt ein.
  • Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung bei unvermeidbaren Kontakten.
  • Drehen Sie sich beim Husten und Niesen weg.
  • Waschen Sie regelmäßig und gründlich die Hände mit Wasser und Seife.
  • Sorgen Sie für eine regelmäßige Lüftung aller Räume.

Versuchen Sie, die Hygieneregeln so gut es geht einzuhalten und individuelle Lösungen für Ihre Situation zu finden. Für im Haushalt lebende Kinder oder besonders pflege- und zuwendungsbedürftige Personen müssen die Quarantäneregelungen (altersentsprechend) angepasst werden. Beispielsweise ist eine räumliche Trennung von Kindern und Eltern (und ggf. Geschwistern) im Haushalt nur einzuhalten, wenn sie für die Eltern vertretbar ist und vom Kind gut toleriert wird.

Achten Sie auch auf Ihre seelische Gesundheit! Mit einer Quarantäne können z.B. Ängste und Sorgen vor einer Ansteckung, das Gefühl von Ausgrenzung, Einsamkeit, Anspannung oder Schlafstörungen einhergehen.

Bleiben Sie mit Freunden und Familie über Telefon, Internet und andere Medien in Kontakt.

Suchen Sie nach Beschäftigung in Ihrem Haushalt, nutzen Sie – abhängig von Ihrem Gesundheitszustand – Möglichkeiten zur körperlichen Betätigung (z.B. Gymnastikübungen), nutzen sie ggf. den eigenen Garten, um frisch Luft zu schnappen.

Sie können auch die Telefon-Seelsorge anrufen:

0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222 oder 116 123


Welche Empfehlungen gelten für Haushaltsangehörige, die selbst nicht in Quarantäne sind?


  • Im Haushalt sollten die Empfehlungen zum Abstand, Lüften und Hygiene beachtet werden, die auch für Personen in häuslicher Absonderung gelten (s.o.)      
  • Haushaltsangehörige, die selbst nicht in Quarantäne sind, dürfen weiter uneingeschränkt zur Arbeit gehen, Einkaufen usw.      
  • Sie sollten aber eigene Kontakte außerhalb des Haushalts auf das Notwendigste reduzieren, insbesondere Kontakte zu alten oder kranken Menschen sollten gemieden werden.
  • Es sollte besonders auf die „AHA+L+A“ Regeln und Empfehlungen zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung geachtet werden.
  • Bei Symptomen einer möglichen Infektion bleiben Sie zu Hause und beachten bitte die Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite zum Verhalten bei Symptomen.

Wie verhalte ich mich bei einem positiven Selbsttest?

Bei einem positiven Selbsttest sind Sie verpflichtet, sich unverzüglich in die häusliche Absonderung zu begeben und das Ergebnis umgehend durch eine PCR-Testung überprüfen zu lassen. Eine Meldung an das zuständige Gesundheitsamt ist nicht erforderlich.

Veranlassen Sie die Testung über Ihre*n Hausarzt/-ärztin oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst oder ein Testzentrum der KVSH.

Ausschließlich für die Testung darf die häusliche Absonderung einmalig verlassen werden. Es muss durchgängig eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden, die Nutzung des ÖPNV ist untersagt.

Bei einem negativen Testergebnis endet die Pflicht zur häuslichen Absonderung sofort.

Wird keine PCR-Testung durchgeführt gilt die Pflicht zur Absonderung für 14 Tage und endet dann automatisch.

Rechtsgrundlage ist eine Allgemeinverfügung des Kreises:



Wie verhalte ich mich bei einem positiven Schnelltest (Teststation)?

Bei einem positiven Schnelltest (durch geschultes Personal) sind Sie verpflichtet, sich unverzüglich in die häusliche Absonderung zu begeben und das Ergebnis umgehend durch eine PCR-Testung überprüfen zu lassen. Veranlassen Sie die Testung über Ihre*n Hausarzt/-ärztin oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst oder ein Testzentrum der KVSH.

Ausschließlich für die Testung darf die häusliche Absonderung einmalig verlassen werden. Es muss durchgängig eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden, die Nutzung des ÖPNV ist untersagt.

Zur Meldung an das zuständige Gesundheitsamt ist die Person bzw. Stelle verpflichtet, die den Test durchgeführt hat.

Bei einem negativen Testergebnis endet die Pflicht zur häuslichen Absonderung sofort.

Rechtsgrundlage ist eine Allgemeinverfügung des Kreises Schleswig-Flensburg.


Wie verhalte ich mich bei einem positiven PCR-Test?

Bei einem positiven Testergebnis gilt die Pflicht zur häuslichen Absonderung für mindestens 14 Tage. Die Information des Gesundheitsamtes über das Ergebnis erfolgt automatisch über die Praxis bzw. das Labor, in dem die Testung durchgeführt wurde. Das Gesundheitsamt wird so bald wie möglich Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Rechtsgrundlage ist eine Allgemeinverfügung des Kreises Schleswig-Flensburg.

Bitte berücksichtigen Sie bis dahin die Hinweise und Empfehlungen auf dieser Seite, insbesondere die Hinweise zum Verhalten während der häuslichen Absonderung (Quarantäne).

Für Haushaltsangehörige gilt: Alle die nicht vollständig geimpft sind oder vollständig geimpft sind, aber Symptome einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus zeigen, gilt ebenfalls die Pflicht zur häuslichen Absonderung.
Bitte warten Sie die Kontaktaufnahme durch das Gesundheitsamt zum weiteren Vorgehen ab.

Besteht ein Anspruch auf Entschädigung bei Quarantäne, Tätigkeitsverbot oder behördlicher Schließung von Betreuungseinrichtungen?

Eventuell besteht ein Anspruch auf Entschädigungsleistungen nach dem  Infektionsschutzgesetz (IfSG), z.B. bei Anordnung einer Quarantäne oder der behördlichen Schließung von Einrichtungen zur Kinderbetreuung.

Entsprechende Anträge werden in Schleswig-Holstein durch das Landesamt für soziale Dienste bearbeitet. Sie können nicht an die Gesundheitsämter gestellt werden.

Einzelheiten und weitere Informationen dazu finden Sie hier: www.ifsg-online.de.

Bitte beachten Sie: Anträge können nur rückwirkend gestellt werden, also erst, wenn die Maßnahme beendet ist.

Weitere Informationen zum Lohnersatz wegen Schul- oder Kitaschließungen finden Sie hier.

Antworten zu Kinderkranktagen und Kinderkrankengeld finden Sie hier.

Corona Warn-App: Wie verhalte ich mich bei der Meldung »erhöhtes Risiko« (rot)?

Bei „roter“ Meldung und Symptomen einer möglichen Infektion vereinbaren Sie eine Testung über Ihre Hausärztliche Praxis, den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel. 116 117) oder gehen Sie direkt zu einem Testzentrum der KVSH. Es besteht ein Anspruch auf eine Testung in einem Testzentrum bei „roter“ Meldung der Warn-App (Antigentest oder PCR).
Bis das Ergebnis vorliegt sollten Sie zu Hause bleiben und den Kontakt zu anderen Menschen so gut es geht meiden.

Bei „roter“ Meldung ohne Symptome sollten Sie persönliche Kontakte, v.a. zu alten und kranken Menschen, so gut es geht vermeiden und die „AHA+L+A"- Regeln so gut es geht beachten.

Achten Sie für 14 Tage genau auf mögliche Symptome einer Infektion und wenden Sie sich bei einer Erkrankung an Ihre hausärztliche Praxis oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Ein Anspruch auf Testung in einem Testzentrum (Antigentest oder PCR) besteht bei der Meldung „erhöhtes Risiko“ auch dann, wenn sie keine Symptome haben sollten.

Eine Anleitung zum Teilen Ihrer Testergebnisse mit der Warn-App finden sie hier.

Bürgertelefon Kreis Schleswig-Flensburg

Keine rechtsverbindlichen Auskünfte!

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig