Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Verlängerung der Öffnungszeiten der Zulassungsstelle in Schleswig ab Montag, 30.03.2020

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, schränkte der Kreis Schleswig-Flensburg seit dem 15. März den Publikumsverkehr in den Kfz-Zulassungsstellen in Flensburg und Schleswig ein. Seit diesem Zeitpunkt bieten die Zulassungsstellen in Flensburg und Schleswig ihre Leistungen nur nach Terminvergabe an. 

Aufgrund der sehr starken Terminnachfrage wird die Antragsannahme der Zulassungsstelle in Schleswig ab Montag, dem 30.03.2020, von bisher 11:00 Uhr um eine Stunde auf 12:00 Uhr ausgeweitet. Die Abholung am Folgetag wird ebenfalls um eine Stunde von bisher 13:00 Uhr auf 14:00 Uhr ausgeweitet. 

Die Regelung kann zurzeit aufgrund personeller Engpässe nicht für die Flensburger Zulassungsstelle übernommen werden. Hier bleibt es bei den bisherigen Zeiten montags bis freitags 7:30 bis 11:00 Uhr sowie die Abholung am Folgetag von 11:30 bis 13:00 Uhr. 

Zum Schutz der Bürger und im Interesse der Gesundheit der Mitarbeiter des Kreises sollen größere Menschenansammlungen und Gedränge aufgrund der aktuellen Corona-Lage vermieden werden. Ohne Termin ist kein Service möglich. Zur Terminvereinbarung sind entsprechende Hotlines eingerichtet. Die Nummern sind auf der Homepage des Kreises hinterlegt. 

„Mit dem eingeschränkten Dienstbetrieb müssen die Zulassung und Abmeldung von Wohnwagen sowie von Zweitfahrzeugen wie z. B. Motorrädern hinter der Zulassung von systemrelevanten Fahrzeugen leider zurückstehen“, bittet der Leiter der Straßenverkehrsbehörde Jan Wiese alle Kunden der Zulassungsstellen um Verständnis und Geduld.

Alle Informationen der Kreisverwaltung zum Corona-Virus sind unter www.schleswig-flensburg.de/Coronavirus zu finden.


KREIS SCHLESWIG-FLENSBURG
Pressestelle
Flensburger Str. 7, 24837 Schleswig
Telefon 04621 / 87-0, Telefax 04621 / 87-636
E-Mail: pressestelle@schleswig-flensburg.de

Logo Kreis SL-FL

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR CORONA-PANDEMIE

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Das Gesundheitsamt und die Kreisverwaltung arbeiten unter Hochdruck daran, Ihre Anliegen zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Wir bitten in dieser Phase der Pandemie um Ihr Verständnis, wenn Telefonleitungen ausgelastet sind oder es bei der Beantwortung Ihrer Fragen per E-Mail zu Verzögerungen kommt. Nutzen Sie bitte auch das Informationsangebot und die Online-Formulare auf unserer Homepage.

Wer positiv auf das Coronavirus getestet wurde oder engen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte, muss sich auch ohne eine Anordnung des Gesundheitsamtes selbständig in Quarantäne begeben.

Rechtliche Grundlage sind ein Erlass des Landes Schleswig Holstein und eine Allgemeinverfügung des Kreises Schleswig-Flensburg.


Weitere Informationen

Kontakt

  1. Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit
  2. Bürgertelefon des Landes Schleswig-Holstein
  3. Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

    Flensburger Straße 7
    24837 Schleswig

  4. Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte
  5. Gebärdentelefon (Videotelefonie)
Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

Keine rechtsverbindlichen Auskünfte!

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig