Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Schleswig-Holstein spricht über Rassismus - Veranstaltung am 1. Oktober im Kreishaus

Unter dem Motto "Schleswig-Holstein spricht über Rassismus" lädt die AWO mit vielen Kooperationspartnern am 1. Oktober alle Interessierten ganz herzlich zu einem Austausch ein.

Auch im Kreis Schleswig-Flensburg wird an diesem Tag über Rassismus gesprochen. Die Koordinierungsstellen in der Integrationsarbeit mit vielen Kooperationspartnern laden Sie daher herzlichst am 01.10.2020 um 17:00 Uhr ins Kreishaus, Flensburger Straße 7 in Schleswig, zu einem Austausch ein.

Als Unterstützer konnte der Kreis

  • die Leiterin des BBZ, Kirsten Lemke,
  • Johannes Wollny vom Regionalen Beratungsteam gegen Rechts,
  • Haidar Chahrour, Integrationsbeauftragter der Stadt Schleswig,
  • Rebecca Arnold, Jugendbildungsreferentin der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg und
  • Sandra Martensen vom Jugendzentrum Schleswig gewinnen.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer: Flyer SH spricht über Rassismus [PDF: 497 kB]

Bitte melden Sie sich bis zum 29.09.2020 (Anmeldefrist verlängert) unter koordinierungsstelle-kitz@schleswig-flensburg.de an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.