Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Corona-Virus: Weiterer Todesfall im Kreis

Im Zusammenhang mit der erneut stärkeren Ausbreitung des Corona-Virus hat der Kreis Schleswig-Flensburg einen weiteren Todesfall zu bedauern. Insgesamt steigt die Zahl der Verstorbenen im Kreis Schleswig-Flensburg seit Ausbruch der Corona-Pandemie damit auf sechs an.

Bei dem Verstorbenen, der unter schweren Vorerkrankungen litt, handelt es sich um einen 82-jährigen Schleswiger, der gestern im Krankenhaus verstarb. Der Ansteckungsweg ist ermittelt.

Aktuelle Zahlen (Stand 02.11.2020, 7:00 Uhr):

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beläuft sich nun auf 375. Wieder genesen sind davon 247 Personen. Die Gesamtzahl der Verstorbenen beträgt sechs. Somit sind 122 Personen aktuell mit Corona infiziert. In Quarantäne befinden sich derzeit 1.180 Personen.
Die sogenannte „7-Tage-Inzidenz“ (Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner*innen) liegt bei 40,8. (RKI).

Weitere Informationen und Hinweise zum Corona-Virus erteilt das Bürgertelefon des Kreises unter 04621 87-789. Zudem sind sie auch auf der Internetseite des Kreises Schleswig-Flensburg (www.schleswig-flensburg.de/Coronavirus) oder auf dem Facebook-Kanal des Kreises hinterlegt.


KREIS SCHLESWIG-FLENSBURG
Pressestelle
Flensburger Str. 7, 24837 Schleswig
Telefon 04621 / 87-0, Telefax 04621 / 87-636
E-Mail: pressestelle@schleswig-flensburg.de