Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Start des Impfzentrums Norderbrarup am 1. März

Vor dem Hintergrund eingetroffener und angekündigter Lieferungen von Biontech-, Moderna- und Astra-Zeneca-Impfstoffen fährt das Land die Impfzentren hoch. Für den Kreis Schleswig-Flensburg bedeutet das, dass ab dem 1. März neben dem Impfzentrum in Kropp auch das Impfzentrum in Norderbrarup den Betrieb aufnehmen wird. Beide Impfzentren gehen dann ab dem 1. März mit zwei Impflinien an den Start.

So wird in den beiden Impfzentren voraussichtlich ab dem 1. März geimpft:

Kropp: ganztägiger Betrieb auf zwei Impflinien an sieben Tagen in der Woche; vormittags von 9 bis 12 Uhr mit Astra-Zeneca, von 13 bis 18 Uhr mit Biontech.
Norderbrarup Start mit zwei Impflinien täglich von 9 bis 12 Uhr; verimpft wird zunächst nur Astra-Zeneca, ab 15. März dann zusätzlich auch Biontech (13 bis 18 Uhr).


KREIS SCHLESWIG-FLENSBURG
Pressestelle
Flensburger Str. 7, 24837 Schleswig
Telefon 04621 / 87-0, Telefax 04621 / 87-636
E-Mail: pressestelle@schleswig-flensburg.de