Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

HELIOS Klinikum Schleswig

Ansprechpartner/in Chefarzt Dr. med. Arndt Michael Oschinsky
Betreuter Personenkreis Erwachsene bis ins hohe Lebensalter in psychischen Krisen mit psychischen Erkrankungen (Depression, Traumafolgeerkrankungen, Borderline-Persönlichkeitsstörungen, Psychose, Suchtmittelabhängigkeit)
Ausschlusskriterien  
Zielsetzung Ambulante, tagesklinische und stationäre Diagnostik und Behandlung mit psychotherapeutischer und medizinischer Schwerpunktsetzung
Platzzahl 15 Tagesklinikplätze, 142 stationäre Behandlungsplätze, Psychiatrisch-Psychotherapeutische Institutsambulanz
Angebote/ Hilfen/ Maßnahmen Vielfalt diagnosespezifischer Behandlungsangebote mit psycho-, pharma-, sozio-, ergo-,physio-,,sport- nd musiktherapeutischen Bausteinen
Durchschnittliche Verweildauer Erkrankungsabhängig
Anschluss-Maßnahmen Sicherstellung nachklinischer Weiterbehandlung/Psychotherapie, Vermittlung und Einleitung von Hilfen durch psychosoziale, rehabilitative und gemeindepsychiatrische Dienste und Einrichtungen, bezogen auf die Handlungs- und Problemfelder Wohnen, Arbeit, Freizeit und soziale Beziehungen
Wichtige Verbund-Partner Ein Krankenhaus-Partner im Gemeindepsychiatrischen Verbund im Kreis Schleswig-Flensburg
Personal Psychiatrische und psychotherapeutische Krankenpflege, ärztliche und psychologische Psychotherapeuten, Sozialpädagoginnen - und Arbeiterinnen, Ergo-, Musik-, Physio-, und SporttherapeutInnen
Öffnungszeiten täglich 24 Stunden
Lage und Erreichbarkeit Zentral in Schleswig, Bushaltestelle direkt vor der Einrichtung
Rechtsgrundlage/ Leistungsträger § 39 SGB V; in der Regel Krankenkassen
Dachverband der Einrichtung  
Besondere Strukturmerkmale Interne Spezialisierung nach den (Teil)-gebieten Allgemeinpsychiatrie, Gerontopsychiatrie, Suchtmedizin und Psychotherapeutische Medizin; differenzierte Therapieangebote im Bereich Depressionsbehandlung, Sucht und Psychose, Traumafolgeerkrankungen, geriartrisch-gerontopsychiatrische Behandlung
Anmerkungen