Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - Immer aktuell informiert

Zulassungsstelle

Terminvergabe Zulassungsstelle Schleswig / Flensburg

Terminvergabe und Online-Dienste Zulassungsstelle Schleswig / Flensburg

Achtung: Die Zulassungsstelle in Schleswig ist umgezogen und befindet sich ab sofort in der St. Jürgener Straße 49, 24837 Schleswig!

Termine bei den Zulassungsstellen Schleswig und Flensburg können ab Montag, den 15.03.2021 ausschließlich online vereinbart werden. Zur Online-Terminvergabe kommen Sie hier.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an unsere Kolleg*innen unter:

Zulassungsstelle Schleswig: 04621 87-318, kfz-zulassung@schleswig-flensburg.de
Zulassungsstelle Flensburg: 0461 8115-157, zulassungfl@schleswig-flensburg.de

Den Zulassungsunterlagen ist beizufügen:
  • Kennzeichen vorab online reservieren, dies geht hier.
  • Schilder prägen lassen und mit den Zulassungsunterlagen abgeben
  • SEPA-Lastschriftmandat
  • Kopie des Ausweises (beidseitig) beifügen
  • Bei Abmeldungen: Kennzeichen bereits entstempelt vorzeigen
  • Ihre Telefonnummer den Zulassungsvorgang beifügen
Öffnungszeiten in Schleswig

Mo. 07:30 - 12:00 Uhr
Di. 07:30 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr
Mi. 07:30 - 12:00 Uhr
Do. 07:30 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr
Fr. 07:30 - 12:00 Uhr

Es erfolgt keine direkte Abarbeitung. Die Leistungen können erst am nächsten Tag von 11:30 - 14:00 Uhr abgeholt werden.

Öffnungszeiten in Flensburg

Mo. 07:00 - 12:00 Uhr
Di. 07:00 - 12:00 Uhr
Mi. 07:00 - 12:00 Uhr
Do. 07:00 - 12:00 Uhr und 14:30 - 16:30 Uhr
Fr. 07:00 - 12:00 Uhr

Großkunden/Kfz-Händler können täglich mit Termin zwischen 07:00 Uhr – 09:00 Uhr einreichen. Eine Abholung am nächsten Werktag von 07:00 Uhr – 09:00 wird angestrebt.

Hierfür muss vorher ein Termin vereinbart werden. Ohne Termin ist ein Service nicht möglich.

Es wird darauf hingewiesen, dass es trotz Termin zu Wartezeiten kommen kann.

Folgende Anliegen können online über den Link: https://serviceportal.schleswig-holstein.de/Verwaltungsportal/Service/Entry/IKFZ  durchgeführt werden:

Abmeldungen für Fahrzeuge und Anhänger, welche ab dem 01.01.2015 mit neuen Kennzeichen zum Verkehr zugelassen worden sind.

Adressänderung, sofern die Zulassungsbescheinigung Teil I ab
dem 01.01.2015 ausgestellt worden ist.

Neuzulassungen (fabrikneues Fahrzeug)

Wiederzulassungen auf den gleichen Fahrzeughalter bei einem bisherigen Wohnsitz im Kreis Schleswig-Flensburg, sofern die Zulassungsbescheinigung Teil I ab dem 01.01.2015 und die Zulassungsbescheinigung Teil II ab dem 01.01.2018 ausgestellt
worden ist.

Demnächst werden auch alle Umschreibungsersuchen über den Online-Dienst durchgeführt werden können.

Von der Online-Bearbeitung ausgeschlossen sind Sonderkennzeichen (rote und grüne Kennzeichen, Kurzzeitkennzeichen, Ausfuhrkennzeichen, „E“ und „H“-Kennzeichen, Saisonkennzeichen und Wechselkennzeichen).

Weitere Voraussetzungen, siehe auf der oben angegebenen Portalseite.


Wartezeiten im Überblick:

Wartezeiten im Überblick:

Bei Darstellungsproblemen klicken Sie bitte hier.

Was Sie wissen sollten

Was Sie wissen sollten

Im Kreis Schleswig-Flensburg stehen Ihnen in Schleswig, St. Jürgener Straße 49 und in Flensburg, Gutenbergstraße 23, Zulassungsstellen zur Verfügung. In Flensburg werden darüber hinaus die Großraum- und Schwertransporte bearbeitet.
Um für Sie längere Wartezeiten zu vermeiden empfehlen wir, die Zulassungsstelle bereits möglichst früh (ab 7.30 Uhr) aufzusuchen.

In Schleswig-Holstein ist ab dem 01.05.2007 für die Zulassung eines Fahrzeugs die Abgabe einer Ermächtigung zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer vom Girokonto der Halterin /des Halters bei einem inländischen Geldinstitut erforderlich.


 
Achten Sie bitte auch auf folgende Punkte
  • Bei Zulassung für Dritte ist eine Vollmacht des Fahrzeughalters vorzulegen.
  • Bei Zulassung auf Firmen ist ein Handelsregisterauszug oder eine Eintragung in der Handwerksrolle erforderlich.
  • Bei Zulassung auf Minderjährige ist eine Einverständniserklärung der gesetzlichen Vertreter (Vater und Mutter) vorzulegen.
  • Bei Zulassung auf eine Person oder einen Betrieb mit Steuervergünstigungen bzw. Steuerbefreiungsmerkmalen bitte das entsprechende Formular zur Steuervergünstigung/-befreiung ausfüllen und mibringen Vordrucke finden Sie hier.
So melden Sie Ihr Fahrzeug an

So melden Sie Ihr Fahrzeug an

Ziehen Sie eine Nummer aus dem Nummernspender im Eingangsbereich. Über die Schautafel werden Sie dann durch Aufleuchten Ihrer Nummer in eines der Annahmezimmer gerufen.
Antragsformulare brauchen Sie nicht auszufüllen.

Zuständig

Bitte wählen Sie Ihren Wohnort aus, damit die für Sie zuständige Behörde angezeigt werden kann:

rss-feeds des kreises schleswig-flensburg