Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - Immer aktuell informiert

Vergabeinformationen

Gemäß § 9 Abs. 3 der Schleswig-Holsteinischen Vergabeverordnung - SHVgVO

Bei Vergaben nach der VOB/A ist bei Beschränkten Ausschreibungen ab einem Auftragswert von 150.000 Euro und Freihändigen Vergaben ab einem Auftragswert von 50.000 Euro nach Zuschlagserteilung zu informieren.

Diese Information ist mindestens sechs Monate vorzuhalten und muss mindestens folgende Angaben enthalten:

  • Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer und E-Mail des Auftraggebers
  • gewähltes Vergabeverfahren
  • Auftragsgegenstand
  • Ort der Ausführung
  • Name des beauftragten Unternehmers

Bei Vergaben nach der VOL/A ist bei Beschränkten Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben ab einem Auftragswert von 25.000 Euro nach Zuschlagserteilung über den vergebenen Auftrag zu informieren. 

Diese Information ist mindestens sechs Monate vorzuhalten und muss mindestens folgende Angaben enthalten:

  • Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer und E-Mail des Auftraggebers
  • gewähltes Vergabeverfahren
  • Auftragsgegenstand
  • Ort der Ausführung
  • Art und voraussichtlicher Umfang der Leistungen
  • voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung

Hier finden Sie alle Informationen über die vergebenen Aufträge der letzten 6 Monate nach der VOB und der VOL:

 Vergabenr. Auftragsgegenstand Vergabeverfahren  Datum
44-0970/2018 Kellerwandsanierung am BBZ in Kappeln freihändig Februar 2019
43-0970/2018 LED-Sanierung Scheersberg; Kreativzentrum und Gästehaus beschränkt Februar 2019
34-0970/2018 Bau eines Nahwärmenetzes (Tiefbau) am BBZ Schleswig beschränkt Februar 2019
31-0970/2018 Erneuerung der Heizungsanlage /Einbau eines BHKW am BBZ SL beschränkt Februar 2019
26-2380 Lieferung eines Betreuungs-LKW für den Katastrophenschutz beschränkt Oktober 2018

Kontakt

Frau Aynur Skerka »
Fachbereichsfreie Bereiche

Telefon: 04621 87-209
E-Mail oder Kontaktformular
Raum: 302

rss-feeds des kreises schleswig-flensburg