Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Suche
Datum: 25.11.2022

»Wir sind stärker als Mobbing!« - Anti-Mobbing-Tag-Bündnis stellt Filmclip vor und ruft zum Plakatwettbewerb auf

Im Rahmen des Anti-Mobbing-Tages 2022 finden aktuell landesweit Aktionen und Kampagnen statt. Auch im Kreis Schleswig-Flensburg engagieren sich die Schulen und machen auf das Thema Mobbing aufmerksam.

Mit Unterstützung einer Film-Agentur haben die Schüler*innen der Mittel- und Oberstufe der Lornsenschule in Schleswig einen Kurzfilm gedreht, der am 28.11.2022 um 10:00 Uhr in der Aula der Lornsenschule in Schleswig Premiere feiern wird. Er zeigt, wie Schüler*innen Statements gegen Mobbing finden und Plakate für ein respektvolles Miteinander schaffen. Mit diesem Beitrag soll gleichzeitig zum Mitmachen bei dem alljährlichen Plakatwettbewerb des Anti-Mobbingtag-Bündnisses motiviert werden. Der Film wird zum Anti-Mobbingtag, am 02.12.2022, auf der Website des Anti-Mobbingtag-Bündnisses online gestellt. Gleichzeitig ehren Schulleitung und Vertreter*innen des landesweiten Bündnisses ehren die Darsteller*innen Wiete Schwalbe, Emely Wolfrat, Duc Anh Trân, Najwa Mehrabi, Julia Trân, und Somea Hartwig für ihr Engagement.

Mit dem 02.12.2022 startet unter dem Motto „Wir sind stärker als Mobbing!“ auch der Plakatwettbewerb am 2. Dezember, dem Anti-Mobbing-Tag in Schleswig-Holstein. Bis zum 31. März 2023 können 6- bis 17-Jährige in Schleswig-Holstein sich mit Gruppen- oder Einzelwerken an dem Wettbewerb beteiligen. Schule und Jugendarbeit sind aufgefordert, mit Gruppen und Klassen zum Thema Mobbing zu arbeiten. Bedingungen und Details für die Teilnahme finden Sie unter: www.antimobbingtag-sh.de.

Unterstützung für die Prävention bieten neben dem neuen Filmclip Angebote und Praxisbeispiele, die auf der Website des Anti-Mobbing-Tag-Bündnisses abgerufen werden können. Auch darüber hinaus bieten die Jugendschützer*innen im Bündnis, die Aktion Kinder- und Jugendschutz SH und das IQSH Unterstützung und Hilfestellung bei der Prävention an.

Informationen: www.antimobbingtag-sh.de