Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Informationen für

2022 findet in Deutschland wieder ein Zensus statt. 

Mit dieser statistischen Erhebung wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Viele Entscheidungen in Bund, Ländern und Gemeinden beruhen auf Bevölkerungs- und Wohnungszahlen.

Um verlässliche Basiszahlen für Planungen zu haben, ist eine regelmäßige Bestandsaufnahme der Bevölkerungszahl notwendig. In erster Linie werden hierfür Daten aus Verwaltungsregistern genutzt, sodass die Mehrheit der Bevölkerung keine Auskunft leisten muss.

In Deutschland ist der Zensus 2022 eine registergestützte Bevölkerungszählung, die durch eine Stichprobe ergänzt und mit einer Gebäude- und Wohnungszählung kombiniert wird. Mit dem Zensus 2022 nimmt Deutschland an einer EU-weiten Zensusrunde teil, die seit 2011 alle zehn Jahre stattfinden soll.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der anstehende Zensus von 2021 in das Jahr 2022 verschoben.

Der Zensus 2022 wird wieder aktuelle Daten liefern. Durch den Zensus stehen verlässliche Einwohnerzahlen der Gemeinden, der Länder und der Bundesrepublik zur Verfügung. Die amtliche Einwohnerzahl ist eine wichtige Grundlage für zahlreiche rechtliche Regelungen: Zum Beispiel werden auf dieser Basis Wahlkreise eingeteilt und auch die Stimmenverteilung im Bundesrat orientiert sich an den Einwohnerzahlen. Zudem werden Ausgleichszahlungen wie der Länderfinanzausgleich und der kommunale Finanzausgleich sowie EU-Fördermittel pro Kopf berechnet.

Zensus-Erklärvideos:

Zu den Erklärvideos zum Thema Zensus gelangen sie hier. Die Erkläranimationen stehen in einer deutschen und englischen Audioversion sowie mit arabischen, türkischen, polnischen und russischen Untertiteln zur Verfügung.

Interessenbekundung für eine ehrenamtliche Tätigkeit als Erhebungsbeauftragte*r für den Zensus 2022

Im Jahr 2022 wird durch die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder sowie die Erhebungsstellen mit dem Zensus die größte Bevölkerungsumfrage Deutschlands durchgeführt. Dafür werden für den Zeitraum von Mai bis Juli 2022 in Hamburg und Schleswig-Holstein rund 6.000 zuverlässige Interviewerinnen und Interviewer (sogenannte Erhebungsbeauftragte) gesucht. Sie werden im Rahmen der bundesweiten Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung eingesetzt und führen in der Regel rund 100 Befragungen mit Auskunftspflichtigen vor Ort durch. Die befragten Haushalte sind dabei gemäß § 25 Zensusgesetz 2022 zur Auskunft verpflichtet.

Wir haben Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich gerne über das Kontkatformular an. Das Kontaktformular finden Sie hier. 

Zensuserhebungsstelle

Am Lornsenpark 31
24837 Schleswig

Andreas Schwarz

Zensuserhebungsstelle
Stabstelle Zensuserhebung

Am Lornsenpark 31
24837 Schleswig

Dennis van Dam

Zensuserhebungsstelle
Stabstelle Zensuserhebung

Am Lornsenpark 31
24837 Schleswig

Unsere Unternehmen