Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Modellregion Schlei

Um den Gästen wieder touristische Reisen in verschiedene Regionen zu ermöglichen, hat das Land Schleswig-Holstein dazu aufgerufen, Konzepte zur Durchführung sogenannter "touristischer Modellprojekte" zu entwickeln. Die lokale Tourismusorganisation (LTO) Ostseefjord Schlei hat entsprechend ein Konzept zum Restart im Tourismus in der LTO Ostseefjord Schlei erarbeitet.

Nähere Informationen dazu finden Sie über den Link in der Randspalte.

Wildcamping

Die Pandemie sowie der Restart des Tourismus in der Modellregion Schlei haben zur Folge, dass vermehrt Wohnmobile, Wohnwagen und Zelte in der freien Landschaft außerhalb genehmigter Zelt- und Campingplätze zu Erholungszwecken für mindestens eine Übernachtung abgestellt werden.

Dieses sogenannte „Wildcampen“ widerspricht den gesetzlichen Regelungen!

Zelte oder sonstige bewegliche Unterkünfte (Wohnwagen, Wohnmobile) dürfen gemäß § 37 Abs. 1 LNatSchG nur auf den hierfür zugelassenen Plätzen aufgestellt und benutzt werden. Wer, ohne dass eine Ausnahme zugelassen oder eine Befreiung erteilt wurde, vorsätzlich oder fahrlässig entgegen § 37 Abs. 1 Zelte oder sonstige bewegliche Unterkünfte außerhalb der hierfür zugelassenen Plätze aufstellt oder benutzt, handelt gemäß § 57 Abs. 2 Nr. 23 LNatSchG ordnungswidrig.Auf Grundstücken, die zum engeren Wohnbereich gehören, dürfen gemäß § 37 Abs. 2 LNatSchG Zelte und sonstige bewegliche Unterkünfte nur für den persönlichen Gebrauch der Nutzungsberechtigten aufgestellt werden.