Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Datum: 13.01.2022

Unternehmer-Wettbewerb: Originelle und familienfreundliche Maßnahmen

Der Kinderwagen zur Geburt des Kindes für Mitarbeitende, das E-Bike für die Beschäftigten und Partner für den Weg zur Arbeit und privat oder der Besuch des Kaffeemanns zum Wochenstart – Arbeitgeber in Schleswig-Flensburg lassen sich einiges einfallen, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen und zu motivieren. Aber welches Unternehmen hat die originellsten, kuriosesten sowie effektivsten Ideen? Das will das Bündnis für Familie in Schleswig-Flensburg mit dem Wettbewerb „Originelle und familienfreundliche Ideen für die Mitarbeiterbindung gesucht“ herausfinden. Unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung, Dr. Sabine Sütterlin-Waack, werden besonders familienfreundliche Maßnahmen ausgezeichnet.

Vor zwei Jahren wurden die Betriebe Lilienthal (Silberstedt), Sport Tiedje (Schleswig), care4as (Eggebek) und Haus Sonnenschein (Dannewerk) mit dieser Auszeichnung für ihre besonderen Aktivitäten und Ideen gewürdigt.

Die formlos eingereichten Wettbewerbsbeiträge werden von einer Jury bewertet und nominiert. Arbeitgeber jeder Größe und Branche aus Schleswig-Flensburg können sich bewerben. Die Teilnahme ist bis zum 28. Februar 2022 möglich. Die Auszeichnung findet am 13. Mai 2022 statt. Zur Anmeldung: https://bit.ly/BuendnisArbeitsweltSL

Kontakt, Information und Einsendung der Wettbewerbsbeiträge:
Bündnis für Familie im Kreis SL-FL
c/o Maren Korban
AWO Schleswig
Bahnhofstr. 16, 24837 Schleswig
Tel.: 04621 /33171, maren.korban@gmail.com

Das Bündnis wirkt dem Fachkräftemangel mit Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie entgegen. Die Gemeinschaftsaktion wird von der Stadt Schleswig, dem Kreis Schleswig-Flensburg, der Handwerkskammer Flensburg und der Industrie- und Handelskammer zu Flensburg unterstützt.

Logo Kreis SL-FL

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR CORONA-PANDEMIE

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Das Gesundheitsamt und die Kreisverwaltung arbeiten unter Hochdruck daran, Ihre Anliegen zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Wir bitten in dieser Phase der Pandemie um Ihr Verständnis, wenn Telefonleitungen ausgelastet sind oder es bei der Beantwortung Ihrer Fragen per E-Mail zu Verzögerungen kommt. Nutzen Sie bitte auch das Informationsangebot und die Online-Formulare auf unserer Homepage.

Wer positiv auf das Coronavirus getestet wurde oder engen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte, muss sich auch ohne eine Anordnung des Gesundheitsamtes selbständig in Quarantäne begeben.

Rechtliche Grundlage sind ein Erlass des Landes Schleswig Holstein und eine Allgemeinverfügung des Kreises Schleswig-Flensburg.


Weitere Informationen

Kontakt

  1. Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit
  2. Bürgertelefon des Landes Schleswig-Holstein
  3. Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

    Flensburger Straße 7
    24837 Schleswig

  4. Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte
  5. Gebärdentelefon (Videotelefonie)
Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

Keine rechtsverbindlichen Auskünfte!

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig