Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Aktion "STADTRADELN - Radeln für ein gutes Klima"

Erstmalig nimmt der Kreis Schleswig-Flensburg am Wettbewerb „STADTRADELN“ teil und lädt alle Menschen, die im Kreis Schleswig-Flensburg wohnen, arbeiten, in einem Verein tätig sind oder eine Schule besuchen, ein, mitzumachen!

Beim STADTRADELN handelt es sich um eine Kampagne des Klima-Bündnis e.V., bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen und so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Dabei ist es egal, ob man bereits jeden Tag mit dem Fahrrad fährt oder bislang eher selten mit dem Rad unterwegs ist. Jeder Kilometer zählt- erst recht, wenn er ansonsten mit dem Auto zurückgelegt worden wäre! Zudem macht Fahrrad fahren Spaß und fördert die eigene Gesundheit!

In der Zeit vom 22.08. bis 11.09.2022 sollen auf dem Arbeits- oder Schulweg, in der Freizeit oder bei der Erledigung alltäglicher Dinge möglichst viele Radkilometer gesammelt und so ein Beitrag zum Klimaschutz und zur Radverkehrsförderung im Kreis Schleswig-Flensburg geleistet werden. Neben dem Kreis Schleswig-Flensburg sind auch die Städte Schleswig und Kappeln, die Ämter Arensharde, und Süderbrarup sowie die Gemeinden Harrislee, Sörup, Steinberg und Steinbergkirche dabei.


Wie kann ich mitmachen?

  • Die Anmeldung erfolgt über eine Registrierung unter https://www.stadtradeln.de/kreis-schleswig-flensburg
  • Radler*innen, die für eine der oben genannten Kommunen radeln möchten, registrieren sich unter www.stadtradeln.de/Kommune
  • Anmeldungen sind bis zum Ende des Aktionszeitraumes möglich. Man kann also jederzeit einsteigen.
  • Bei der Registrierung können die Teilnehmenden einem bereits vorhandenem Team beitreten oder ein eigenes Team gründen. Radler*innen, die ein neues Team gründen, sind automatisch Team-Captain.
  • „Teamlos“ radeln geht nicht. Bereits zwei Radelnde bilden ein Team. Alternativ kann dem offenen Team des Kreises oder der jeweiligen Kommune beigetreten werden. Wer bis zum Ende keine Teammitglieder gefunden hat, rutscht automatisch ins offene Team.
  • Zu den Hauptteams können auch Unterteams gegründet werden, so können beispielsweise mehrere Klassen einer Schule oder verschiedene Abteilungen eines Unternehmens gegeneinander antreten. Die geradelten Kilometer zählen dabei für das Unter- und auch für das Hauptteam.

Wie werden die Kilometer erfasst?

  • Jeder Kilometer, der während des dreiwöchigen Aktionszeitraumes mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online ins km-Buch eingetragen oder direkt über die STADTRADELN-App getrackt werden.
  • Radelnde ohne Internetzugang können die geradelten km wöchentlich über einen Kilometer-Erfassungsbogen an die Lokalen Koordinator*innen melden. Den Erfassungsbogen können Sie entweder downloaden oder bei der Lokalen Koordination anfordern.

Wer gewinnt beim STADTRADELN? Gibt es etwas zu gewinnen?

  • Das Klima-Bündnis prämiert in verschiedenen Größenklassen die fahrradaktivsten Kommunalparlamente sowie die Kommunen mit den meisten Radkilometern (absolut).
  • In beiden Kategorien werden zudem die jeweils besten Newcomer-Kommunen ausgezeichnet.
  • Zudem werden Prämierungen auf lokaler Ebene vorgenommen. Für das Kreisgebiet Schleswig-Flensburg gibt es eine Verlosung mit tollen Preisen.
  • Die Kommunen- und Teamergebnisse werden unter www.stadtradeln.de/ergebnisse veröffentlicht.

Verlosung:

Mit jedem Kilometer, der mit dem Fahrrad und nicht mit dem Auto zurückgelegt wird, gewinnen natürlich zunächst und zuallererst das Klima und unsere Umwelt. Für das Engagement aller Teilnehmenden möchte sich der Kreis Schleswig-Flensburg herzlich bedanken. Beim diesjährigen Stadtradeln verlost der Kreis Schleswig-Flensburg unter allen Teilnehmenden Wettbewerbspreise. Als Hauptpreis können Teilnehmende eine von fünf STADTRADELN-Fahrradtaschen für den Gepäckträger und fünf ÖPNV-Monatstickets innerhalb des Tarifgebiets des Verkehrsraumes Flensburg/Schleswig gewinnen. Die Verlosung erfolgt durch die Stadtradeln-Organisatoren des Kreises Schleswig-Flensburg nach Beendigung der Nachmeldefristen für die gefahrenen Radkilometer. Die Gewinner werden per E-Mail, beziehungsweise telefonisch benachrichtigt.

Gewinne:

1. - 5. Preis: je eine STADTRADELN-Fahrradtasche
6. - 10. Preis:  je eine Monatsfahrkarte für den ÖPNV im Tarifgebiet des Verkehrsraumes Flensburg/Schleswig
(Zeitraum und Fahrtstrecke frei wählbar)*
11. – 25. Preis: Je ein Set bestehend aus STADTRADELN-Fahrradsattelüberzüge und Reifen-Flicksets

 *bei Nichtbeanspruchung des ÖPNV-Monatstickets besteht wahlweise die Möglichkeit einer Auszahlung in Höhe von 70,- Euro.

 

Weitere allgemeine Informationen sowie Spielregeln erhalten Sie unter

www.stadtradeln.de 
www.stadtradeln.de/spielregeln 
www.stadtradeln.de/faq 

Kostenfreie Meldeplattform »RADar!«

Der Wettbewerb STADTRADELN wird zudem dafür genutzt, infrastrukturelle Verbesserungsvorschläge der Radler*innen zu sammeln. Über www.radar-online.net/schleswig-flensburg.de oder www.radar-online.net/kommune können die Radler*innen auf Mängel wie schlechte Wegequalität, Schlaglöcher, Behinderungen, etc. hinweisen und so auf gezielte Maßnahmen zur Verbesserung der Radinfrastruktur hinwirken.

Weitere Hinweise

  • Die Teilnahme am STADTRADELN ist freiwillig und erfolgt auf eigene Gefahr! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Haftung des Kreises Schleswig-Flensburg für Schäden, die Radelnden während des Aktionszeitraumes entstehen, ist ausgeschlossen.
  • Grundsätzlich gilt für alle Teilnehmenden die Straßenverkehrsordnung, sie ist immer zu beachten. Jede*r ist für sich selbst verantwortlich und fährt auf eigene Gefahr.
  • Das Fahrrad muss verkehrssicher und funktionstüchtig sein und muss der Straßenverkehrszulassungsordnung entsprechen.

Ausführliche Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie hier:

https://www.stadtradeln.de/datenschutz 

Bei Fragen melden Sie sich gern bei den lokalen Koordinator*innen des Kreises Schleswig-Flensburg oder per E-Mail an stadtradeln@schleswig-flensburg.de.



Sehr geehrte Bürger*innen,

hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Ukraine-Situation sowie zur Corona-Pandemie. Beide Portale werden fortlaufend mit Informationen gefüllt, um Sie bestmöglich über den jeweils aktuellen Stand zu informieren.


Шановні громадяни,

тут Ви знайдете всю важливу інформацію про ситуацію українців та пандемію коронавіруса. Обидва портали постійно оновлюються і поповнюються, щоб Вас якомога найкраще про актуальний стан проінформувати.


Weitere Informationen

Kontakt

  1. Fachdienst Migrationsmanagement

    Flensburger Straße 7
    24837 Schleswig

  2. Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

    24837 Schleswig


Kreis Schleswig-Flensburg/
Kreisverwaltung

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig