Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Suche

Angebote für vertriebene Ukrainer*innen

Lebensmittel und Kleidung durch die Tafel in Schleswig 

 In Schleswig gibt es die Tafel. Menschen, die wenig Geld haben, können dort Lebensmittel und Kleidung bekommen.

Jeden Dienstag von 14.00 bis 15.00 Uhr ist die Tafel nur für Ukrainer*innen geöffnet.

Bitte nehmen Sie ihren Pass mit und zeigen sie den Pass den Mitarbeiter*innen der Tafel.

Die Adresse der Tafel lautet:
Schwarzer Weg 11
24837 Schleswig.

Willkommen!

Frauenspezifische Angebote

Frauenleben reloaded: Begegnungen für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund 

Freitags ab 10 Uhr /Jeden ersten Freitag im Monat digital

Die Besichtigung von Objekten und Ausstellungen auf Schloss Gottorf und anderen Musseen bieten viele Anlässe, um beispielsweise über Frauenrechte, Alltagskultur, Teilhabe, Gesundheit oder Umweltschutz ins Gespräch zu kommen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Frühe Hilfen für Schwangere und Familien mit Kleinkindern

Aufgrund der Kriegssituation in der Ukraine kommen vorwiegend Mütter mit ihren Kindern zu uns. Die niederschwelligen und kostenfreien Angebote der Frühen Hilfen können in dieser Lebenssituation hilfreich sein. Die unbürokratische Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen ist die Kernkompetenz von Schutzengel. Ziele sind die Vermittlung von Gemeinschaftsgefühl und Unterstützung bei der Krisenbewältigung.
Über die Treffpunkte und die ambulanten Kräfte werden Kleidung, Hygienematerial, Spielzeug, u.v.m den geflüchteten Familien kostenfrei übergeben.  
Zusätzlich zu den vorhandenen Angeboten, die für alle Geflüchteten offen sind, werden Soforthilfen bei seelischen Belastungen und Alltagsunterstützung durch die Begleitung mit Fachkräften und Ehrenamtliche organisiert.

Hilfe bei Gewalt gegen Frauen und Kinder 

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 0800 116 016

Hilfe-Telefon Sexueller Missbrauch: 0800 22 55 530

Hilfetelefon Schwangere in Not: 0800 40 40 020

Frauenzentrum Schleswig 

Das Angebot richtet sich an alle Frauen, unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit und Nationalität. Die Beratungen können persönlich, telefonisch oder online in Anspruch genommen werden und sind kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym.

Das Frauenzentrum gewährleistet eine kurzfristige Terminvergabe. Zu deren Selbstverständnis gehört es, die Frauen im Beratungsprozess in ihrer Handlungsfähigkeit und Selbstbestimmung zu unterstützen.

Der Beratungsverlauf richtet sich nach den Bedürfnissen der Frau und wird jeweils individuell abgestimmt. Dolmetscherinnen können bei Bedarf hinzugezogen werden.

Frauenzentrum Schleswig e.V.
Capitolplatz 4
Schleswig

Telefon: 04621-25544
E-Mail: info@frauenzentrum-schleswig.de 
Internet: www.frauenzentrum-schleswig.de 

Zu weiteren frauenspezifische Angebote gelangen Sie hier:

im Kreis Schleswig-Flensburg

Informationen zum Schutz gegen Menschenhandel, Zwangsprostitution und weiteren Themen finden Sie hier:

https://www.schleswig-flensburg.de/Integrationsportal/Antworten-von-A-bis-Z-Frequently-asked-questions/Deutsch-/Frauen-Freizeit-Kultur-/Frauen-/

nach oben zurück