Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Was erledige ich wo?

Genehmigung für den Fang und Abschuss von Rabenvögeln

Was Sie wissen sollten - Vergrämungsmaßnahmen

Durch einige geschützte Tierarten wie z.B. die Saatkrähe, fühlen sich Menschen belästigt oder insbesondere in landwirtschaftlicher Hinsicht geschädigt, da diese Tiere in großer Anzahl pulkartig oder in Kolonien auftauchen.

Bei zu erwartenden erheblichen landwirtschaftlichen Schäden kann die Untere Naturschutzbehörde außerhalb der Brutzeit (01.08. – 20.02.) in eng beschränktem Umfang auf Antrag eine Fang- bzw. Abschussgenehmigung erteilen.

Während der Brutzeit ist die Obere Naturschutzbehörde in Kiel zuständig (Kontakt: Landesamt für Natur und Umwelt, Hamburger Chaussee 25, 24220 Flintbek, Telefon 04347/704359, Herr Rüdiger Albrecht, Email: ralbrecht@lanu.landsh.de).

Fühlen sich Menschen in Siedlungsgebieten durch zum Beispiel den Lärm der Koloniebrüter belästigt, dann fällt das ebenfalls in den Zuständigkeitsbereich der Oberen Naturschutzbehörde.

Elstern und Rabenkrähen (Aaskrähen) fallen unter das Jagdrecht, die Zuständigkeit liegt bei der Unteren Jagdbehörde.

Jagdbehörde

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig

Logo Kreis SL-FL

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR CORONA-PANDEMIE

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Das Gesundheitsamt und die Kreisverwaltung arbeiten unter Hochdruck daran, Ihre Anliegen zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Wir bitten in dieser Phase der Pandemie um Ihr Verständnis, wenn Telefonleitungen ausgelastet sind oder es bei der Beantwortung Ihrer Fragen per E-Mail zu Verzögerungen kommt. Nutzen Sie bitte auch das Informationsangebot und die Online-Formulare auf unserer Homepage.

Wer positiv auf das Coronavirus getestet wurde oder engen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte, muss sich auch ohne eine Anordnung des Gesundheitsamtes selbständig in Quarantäne zu begeben.

Rechtliche Grundlage sind ein Erlass des Landes Schleswig Holstein und eine Allgemeinverfügung des Kreises Schleswig-Flensburg


Weitere Informationen

Kontakt

  1. Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit
  2. Bürgertelefon des Landes Schleswig-Holstein
  3. Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

    Flensburger Straße 7
    24837 Schleswig

  4. Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte
  5. Gebärdentelefon (Videotelefonie)
Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

Keine rechtsverbindlichen Auskünfte!

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig