Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Fachdienst Veterinärmedizin und Verbraucherschutz

Die Aufgaben des Fachdienstes Veterinärmedizin und Verbraucherschutz umfassen vor allem folgende Tätigkeitsfelder:

Der Schutz der Verbraucher*innen vor möglichen Gefahren, die von Lebensmitteln ausgehen können, gehört zu den originären Aufgaben der Amtstierärzt*innen und Lebensmittelkontrolleure. Sie kontrollieren durch Betriebsbesichtigungen und Probenentnahmen die Einhaltung der hygienischen und lebensmittelrechtlichen Mindestanforderungen von der Imbissbude bis zur weltweit vermarktenden Fleischwarenfabrik.
Die Organisation der Schlachttier- und Fleischuntersuchung durch die Amtstierärzt*innen sowie deren Durchführung durch angestellte amtliche Tierärzt*innen, die auch die Entnahme von Proben auf Rückstände umfasst, trägt ebenso zur Lebensmittelsicherheit bei.

Der Tierschutz stellt die Amtstierärzt*innen vor anspruchvolle und zeitaufwendige Aufgaben, wobei auch der Beratungsbedarf immer mehr zunimmt. Landwirtschaftliche Tierhaltungen, Tierheime und Tiertransporte sind ebenso zu überwachen wie Zoohandlungen und Zirkusbetriebe.

Die Tierseuchenbekämpfung dient dem Erhalt der Tiergesundheit und der Leistungsfähigkeit landwirtschaftlicher Nutztierbestände ebenso wie dem Schutz des Menschen vor übertragbaren Krankheiten (Zoonosen). Salmonellose, Schweinepest, MKS, BSE, Vogelgrippe und andere Tierkrankheiten stellen die Amtstierärzt*innen vor immer neue Herausforderungen.

Die Überwachung der ordnungsgemäßen Entsorgung bzw. Verarbeitung von tierischen Nebenprodukten durch die Amtstierärzte stellt ein wichtiges Glied in der Kette seuchenverhindernder Maßnahmen dar.

Dienstleistungen: