Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Barrierefreie Verkehrsmittel (Busse)

Der Kreis Schleswig-Flensburg setzt sich für den Einsatz moderner Fahrzeuge ein und stellt dafür Anforderungen an die Verkehrsunternehmen. Auf einigen Linien sind bereits Kriterien zur Verbesserung der Barrierefreiheit bei der Fahrzeugwahl umgesetzt, wie zum Beispiel:

  • der Einsatz von Fahrzeugen mit Niederflurtechnik, bei denen mindestens ein barrierefreier Ein- und Ausstieg möglich ist.
  • ein ausreichender und einbaufreier Bewegungsraum.
  • eine Stellfläche zur Aufnahme von Kinderwagen, Rollstühlen, Rollatoren, schwerem Gepäck und eventuell Fahrrädern mit Ladungssicherungssystemen.
  • eine barrierefreie Nutzbarkeit aller Elemente.
  • der Einsatz von Rampen oder eingebaute Funktionen zum Absenken und Neigen des Fahrzeugs.
  • visuelle, akustische und taktile Informationen.