Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

PORT Kreis Schleswig-Flensburg

Durch die lokale Anlaufstelle in Trägerschaft von AWO Interkulturell werden Migrant*innen und Migrantenorganisationen im Kreis Schleswig-Flensburg hinsichtlich ihrer gesellschaftlichen Teilhabe beraten und begleitet.


PORT Schleswig-Flensburg bietet Unterstützung bei dem Aufbau von Partizipationsstrukturen, der Gründung und Professionalisierung von Initiativen und Vereinen sowie bei der Entwicklung eigener Integrationsmaßnahmen.

Ziele sind:

  • Aufbau von Partizipationsstrukturen, insbesondere im Bereich der gleichberechtigten sozialen und politischen Teilhabe von Migrant*Innen
  • Professionalisierung von Migrantenorganisationen

Weitere Informationen erfährst du aus dem Flyer.

Möchtest Du einen Verein im Kreis Schlswig-Flensburg gründen oder brauchst du Unterstützung bei der bisherigen Vereinsarbeit, dann wende Dich doch an die Beratungsstelle.

Das Projekt PORT Schleswig-Flensburg wird vom Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig Holstein sowie dem Kreis Schleswig-Flensburg gefördert.