Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Vertreter der Bundeswehr zu Besuch bei Landrat Dr. Buschmann

Am vergangenen Dienstag (01.03.2022) besuchten Vertreter der Bundeswehr Landrat Dr. Wolfgang Buschmann. Oberst Axel Schneider, Oberstleutnant Frank Collatz und Landrat Dr. Buschmann tauschten sich über die zivil-militärische Zusammenarbeit im Kreis Schleswig-Flensburg aus. Auch die Corona-Unterstützung im Rahmen von Amtshilfeersuchen durch die Bundeswehr, wie die im Gesundheitsamt des Kreises oder im Tarper Seniorencentrum der CURA Seniorenwohn- und Pflegeheime Dienstleistungs GmbH, waren Thema des Gespräches.

Sie haben einen enormen Beitrag zur Pandemiebewältigung geleistet. Die eingesetzten Soldat*innen haben sich hervorragend engagiert und unverzichtbare Hilfe in einer schwierigen Zeit geleistet“, bedankte sich Landrat Dr. Wolfgang Buschmann bei den Vertretern der Bundeswehr. Buschmann unterstrich die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Kreisverbindungskommando der Bundeswehr, insbesondere mit dessen Vertreter, Verbindungsoffizier Frank Collatz.

Hintergrund:

Alle Leistungen der Bundeswehr zählen zur Amtshilfe, die im Grundgesetz geregelt ist. Die Bundeswehr unterstützt die zuständigen Behörden, wenn diese einen Antrag auf Amtshilfe stellen. Amtshilfe wird „subsidiär“ geleistet. Das heißt: Die Bundeswehr hilft, wenn die zuständige Behörde selbst oder andere Dienstleister nicht oder nicht rechtzeitig helfen können. Sie tritt dabei nicht in Konkurrenz zur Wirtschaft.

Zu unserem Bild: Oberst Axel Schneider (rechts im Bild), Kommandeur Landeskommando Schleswig-Holstein, und Oberstleutnant Frank Collatz, Leiter Kreisverbindungskommando Schleswig-Flensburg, tauschten sich mit Landrat Dr. Wolfgang Buschmann über die zivil-militärische Zusammenarbeit im Kreis Schleswig-Flensburg aus.



Sehr geehrte Bürger*innen,

hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Ukraine-Situation sowie zur Corona-Pandemie. Beide Portale werden fortlaufend mit Informationen gefüllt, um Sie bestmöglich über den jeweils aktuellen Stand zu informieren.


Шановні громадяни,

тут Ви знайдете всю важливу інформацію про ситуацію українців та пандемію коронавіруса. Обидва портали постійно оновлюються і поповнюються, щоб Вас якомога найкраще про актуальний стан проінформувати.


Weitere Informationen

Kontakt

  1. Fachdienst Migrationsmanagement

    Flensburger Straße 7
    24837 Schleswig

  2. Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

    Flensburger Straße 7
    24837 Schleswig


Kreis Schleswig-Flensburg/
Kreisverwaltung

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig