Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Vorweihnachtliches Rübenmus-Essen in der Kreiskantine

Wie auch schon in den Vorjahren hat Landrat Dr. Wolfgang Buschmann Kunden der Schleswiger Tafel zum traditionellen vorweihnachtlichen Rübenmus-Essen in die Kreishauskantine eingeladen.

Unter der Aufsicht von Kantinenleiter Jan Petersen kümmerten sich die Auszubildenden aus dem Berufsbildungszentrum Schleswig gemeinsam um die Zubereitung des leckeren Essens, das bei allen Gästen besten Absatz fand.

„Für viele Menschen aus der Stadt und aus dem Kreis ist ein tägliches warmes Mittagessen keine Selbstverständlichkeit. Umso mehr freut es mich, dass ich heute die Kunden der Tafel als Gäste des Kreises empfangen kann.“, sagte Landrat Dr. Buschmann in seiner Ansprache.

Besonders erfreut zeigte er sich über die große Resonanz und erneuerte die Einladung gegenüber den Mitarbeitern der Schleswiger Tafel auch gleich für das kommende Jahr. Er lobte die wichtige soziale Einrichtung, die hinter der Tafel steckt. Das traditionelle Rübenmuss-Essen im Kreishaus macht allerdings auch deutlich, wie viele Menschen unter der sogenannten Armutsgrenze leben und wie wichtig die Arbeit der Tafeln ist.

Auch die Nord-Ostsee-Sparkasse stellte kleine Geschenke für die anwesenden Kinder bereit, so dass alle an diesem Tag nicht nur mit einem gefüllten Magen nach Hause gehen konnten.

Logo Kreis SL-FL

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR CORONA-PANDEMIE

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Das Gesundheitsamt und die Kreisverwaltung arbeiten unter Hochdruck daran, Ihre Anliegen zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Wir bitten in dieser Phase der Pandemie um Ihr Verständnis, wenn Telefonleitungen ausgelastet sind oder es bei der Beantwortung Ihrer Fragen per E-Mail zu Verzögerungen kommt. Nutzen Sie bitte auch das Informationsangebot und die Online-Formulare auf unserer Homepage.

Wer positiv auf das Coronavirus getestet wurde oder engen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte, muss sich auch ohne eine Anordnung des Gesundheitsamtes selbständig in Quarantäne begeben.

Rechtliche Grundlage sind ein Erlass des Landes Schleswig Holstein und eine Allgemeinverfügung des Kreises Schleswig-Flensburg.


Weitere Informationen

Kontakt

  1. Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit
  2. Bürgertelefon des Landes Schleswig-Holstein
  3. Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

    Flensburger Straße 7
    24837 Schleswig

  4. Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte
  5. Gebärdentelefon (Videotelefonie)
Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

Keine rechtsverbindlichen Auskünfte!

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig