Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Mitreden bei der Versorgung und Mobilität der Zukunft

Wie versorgen sich die Bürger im Kreisgebiet? Wie erreichen die Bürger ihre Arbeitsstelle oder ihren Hausarzt? Und wie ist die aktuelle Versorgungssituation im Kreisgebiet überhaupt? Wo kann es zukünftig Engpässe in der Versorgung geben?

Um Antworten auf diese Fragen zu bekommen und passende Lösungen für die Zukunft zu schaffen, hat der Kreis jetzt eine Online-Plattform eingerichtet. Unter www.gemeinsam-gut-versorgt.de können alle Kreisbürger sich beteiligen. 

Die Umfrage ist mit einer interaktiven Karte verbunden. Hier können die Bürger markieren, welche Orte sie im Alltag regelmäßig besuchen (z.B. Arbeitsplatz, Hausarzt oder Freizeiteinrichtungen) und wie sie dorthin kommen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit eigene Gedanken und Ideen zur zukünftigen Entwicklung im Kreisgebiet abzugeben. Im Sommer 2017 wird es zusätzlich einen umfassenden Bürgerdialog auf der Plattform geben. 

„Die Versorgung und Mobilität der Kreisbürger in der Zukunft ist das zentrale Thema, das uns im Rahmen unserer Teilnahme am Modellvorhaben des Bundes „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität im ländlichen Raum“ (LaSiVerMob) beschäftigt. Um möglichst viele Erkenntnisse über die Bedarfe unserer Bürger zu erhalten, ist es wichtig, dass sich viele Bürger an der circa fünfminütigen Online-Befragung beteiligen. Meine Bitte daher an alle Kreisbürger: Beteiligen Sie sich und gestalten Sie so die Zukunft unseres Kreises mit!“, erklärt Landrat Dr. Wolfgang Buschmann. 

Seit Anfang 2016 nimmt der Kreis an dem Modellvorhaben teil. Damit will der Kreis verschiedene Ziele erreichen: Sicherung einer guten Erreichbarkeit von wichtigen Versorgungseinrichtungen und damit – Zugang zu Versorgung und Mobilität für alle. Außerdem: Die Stärkung der Wirtschaftlichkeit und Schaffung neuer Qualitäten bei Daseinsvorsorgeeinrichtungen durch Bündelung und Vernetzung sowie die Zusammenführung regionaler Initiativen, ehrenamtlichen Engagements und der gemeindlichen Ebene. Die Umfrage ist bis Frühjahr 2018 geöffnet.


Sehr geehrte Bürger*innen,

hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Ukraine-Situation sowie zur Corona-Pandemie. Beide Portale werden fortlaufend mit Informationen gefüllt, um Sie bestmöglich über den jeweils aktuellen Stand zu informieren.


Шановні громадяни,

тут Ви знайдете всю важливу інформацію про ситуацію українців та пандемію коронавіруса. Обидва портали постійно оновлюються і поповнюються, щоб Вас якомога найкраще про актуальний стан проінформувати.


Weitere Informationen

Kontakt

  1. Fachdienst Migrationsmanagement

    Flensburger Straße 7
    24837 Schleswig

  2. Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

    24837 Schleswig


Kreis Schleswig-Flensburg/
Kreisverwaltung

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig