Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Welt Diabetes Tag 2015 in Schleswig

Jedes Jahr am 14. November wird mit dem Weltdiabetestag (WDD) auf die weltweit steigende Verbreitung des Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) aufmerksam gemacht. Der Weltdiabetestag wurde 1991 von der International Diabetes Federation (IDF) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als internationaler Aktionstag eingeführt. Die Schleswig-Holsteinische Gesellschaft für Diabetes, die in diesem Jahr die Feier des WDD durchführt, freut sich, dass sie Herrn Ministerpräsidenten Torsten Albig für die Schirmherrschaft gewinnen konnte. Das Motto des WDD 2015 lautet „Gesunde Ernährung-Gesundes Leben“. Die Veranstaltung, die erstmalig in Schleswig stattfindet, beginnt um 14 Uhr im Kreishaus Schleswig, Flensburger Straße 7 und dauert bis 17 Uhr. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Programm mit verschiedenen Kurzvorträgen namhafter Experten rund um das Thema Diabetes. Für Kinder wird das Thema „Gesundes Essen“ spielerisch und anschaulich vermittelt, auch die“ Kinderküche auf Tour“ wird mit Aktionen vor Ort sein. Die AOK bietet im Kay-Nebel-Saal kleine Fitnesseinheiten zum Mitmachen an. In einem großen Ausstellerbereich werden zudem Neuigkeiten aus dem Bereich der Diabetestherapie vorgestellt. Ein 5000-Schritte-Spaziergang in Begleitung eines Physiotherapeuten wird bei gutem Wetter ebenfalls angeboten.
Die Schwerpunktthemen der Veranstaltung des WDD in Schleswig sind

  • Vorbeugung des Diabetes mellitus durch gesunde Ernährung und Bewegung.
  • Früherkennung und Verhinderung von Folgeerkrankungen
  • Therapie und Selbsthilfe
  • Beratung und Hilfe im Alltag
  • Diabetes bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • MiMi-Mit Migranten für Migranten

Interessierte und Betroffene können sich in zahlreichen Vorträgen unter anderem darüber informieren, wie sie das lebenslang notwendige Selbstmanagement der Stoffwechselerkrankung besser meistern können. Wie vermeidet oder baut man Übergewicht ab und findet Spaß an der Bewegung? Auch hier wird der Besucher Anregungen erfahren. Ein großer Ausstellerbereich informiert die Besucher unter anderem über neueste Produkte zum Blutzuckermessen und Insulin spritzen. Auch die moderne Selbsthilfe mit ihrer Diabetes-Online-Community wird vertreten sein. Berichte über Selbsterfahrung bei extremem Sport oder mit der neuen „Flash-Glucose-Messung“ stehen auf dem Programm. Die Dänische Diabetes Gesellschaft wird mit einem Stand vertreten sein .Gerne möchte wir mit allen Besuchern um 17 Uhr ein Zeichen setzen: Jeder Schritt zählt im Kampf gegen den Diabetes! Wer möchte, kann auf der Veranstaltung blaue Knicklichter erwerben, gemeinsam wollen wir dann einen „blauen Spaziergang“ zum Schloss Gottorf machen. Hier werden Ministerpräsident Torsten Albig, Landrat Wolfgang Buschmann und Bürgermeister Arthur Christiansen die Schlussworte zum Weltdiabetestag sprechen und anschließend wird die Illumination, also die Beleuchtung des Schlosses in UN-blauem Licht starten. Das
ausführliche Programm kann in Kürze auf der Internetseite www.ab-heute-anders.de eingesehen werden.

Das Programm für den Welt Diabetes Tag finden Sie hier.