Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Online einkaufen

Viele Waren kann man heutzutage im Internet erwerben, sogar die Lebensmittel, die zusätzlich bis Nachhause geliefert werden. Im Internet müssen Sie vorsichtig sein und überprüfen, ob Sie mit einem seriösen Anbieter zu tun haben. Am besten fragt man nach den Referenzen des Unternehmens und erkundigt sich in den Internetforen.

Online eingekaufte Ware wird in der Regel nicht sofort bezahlt, entweder erhält man eine Rechnung, die man erst nach Erhalt der Ware begleichen muss oder benutzt man das sogenannte Lastschriftverfahren, in dem das Geld direkt von Ihrem Konto abgebucht wird. Diese Zahlungen darf man innerhalb der 8 Wochen durch die Bank zurückbuchen lassen. Somit geht man eigentlich kein Risiko ein.

Per E-Mail, per Post oder im Internet geschlossene Verträge können Sie innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in der Textform widerrufen. Somit werden Sie nicht mehr an dem Vertrag gebunden.

Verstehen Sie den Text nicht genau bzw. brauchen Sie mehr Zeit zum Nachdenken, unterschreiben Sie nichts. Es ist definitiv komplizierter, einen geschlossenen Vertrag zu widerrufen bzw. kündigen, als ihn erst nicht zu unterschreiben.


Wurden Sie im Internet betrogen oder nicht umfangreich über Ihren Kauf im Vorfeld informiert, können Sie sich über die Verbraucherzentrale beraten lassen und ebenfalls über die Migrationsberatung oder die staatliche Rechtsberatungsstelle Hilfe einholen.

Beratungsstelle Flensburg Verbraucherzentrale