Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreis Schleswig-Flensburg

Immobilienmarktbericht für den Kreis Schleswig-Flensburg veröffentlicht

Wer in Immobilien investieren möchte oder plant, die eigene Immobilie zu verkaufen, benötigt zur Einschätzung des Wertes eine neutrale Informationsgrundlage. Diese Grundlage liefert der aktuelle Immobilienmarktbericht für 2017/2018, der vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Schleswig-Flensburg herausgegeben wird.


Der aktuelle Immobilienmarktbericht für 2017/2018 gibt Interessierten einen fundierten und detaillierten Überblick über den Immobilienmarkt im Kreisgebiet. Er enthält alle wichtigen Umsatzzahlen und Angaben zur Preisentwicklung verschiedener Grundstücksarten und bietet damit auf 92 Seiten objektive und umfassend analysierte Daten über den gesamten Immobilienmarkt im Kreis Schleswig-Flensburg.


Zu finden sind neben Marktentwicklungen auch Kauf- und Mietpreisniveaus. Jeder Verkäufer oder Kaufinteressent kann sich damit überschlägig ein Bild vom Wert der Immobilie machen. Mehr als 3.300 Grundstücks-Kaufverträge konnte der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Schleswig-Flensburg im vergangenen Jahr registrieren. Dabei blieb der Gesamtumsatz der vorliegenden Immobilienverkäufe in 2018 mit rund 595 Millionen Euro ungefähr auf dem Niveau des Vorjahresergebnisses.


Tendenziell stellte der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in seinem Bericht fest, dass das Wohnbauland sich weiter verteuert hat. Seit 2010 sind die Kaufpreise für Bauland durchschnittlich um rund 44 Prozent gestiegen. Ein erneuter Preisanstieg bei Wohnimmobilien ist ebenfalls zu verzeichnen.


Im Immobilienmarktbericht sind außerdem eine Übersicht über Angebotsmieten von Einfamilienhäusern und Wohnungen im Kreisgebiet, die Geld- und Flächenumsätze der wesentlichen Immobilienarten, Informationen zur Preisentwicklung von Acker- und Grünland, Bauland sowie Wohn- und Gewerbeimmobilien nachzulesen.


Durch den Immobilienmarktbericht erhält der Marktteilnehmer eine neutrale Orientierungs- und Entscheidungshilfe.


Der Immobilienmarktbericht 2017/2018 liegt als PDF-Datei vor und wird gegen Gebühr in Höhe von 150,00 € versandt.


Kontakt: Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Schleswig-Flensburg, E-Mail: jasper.thiesen@schleswig-flensburg.de, Tel.: 04621 87-407


KREIS SCHLESWIG-FLENSBURG
Pressestelle
Flensburger Str. 7, 24837 Schleswig
Telefon 04621 / 87-0, Telefax 04621 / 87-636
E-Mail: pressestelle@schleswig-flensburg.de

Logo Kreis SL-FL

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR CORONA-PANDEMIE

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Das Gesundheitsamt und die Kreisverwaltung arbeiten unter Hochdruck daran, Ihre Anliegen zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Wir bitten in dieser Phase der Pandemie um Ihr Verständnis, wenn Telefonleitungen ausgelastet sind oder es bei der Beantwortung Ihrer Fragen per E-Mail zu Verzögerungen kommt. Nutzen Sie bitte auch das Informationsangebot und die Online-Formulare auf unserer Homepage.

Wer positiv auf das Coronavirus getestet wurde oder engen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte, muss sich auch ohne eine Anordnung des Gesundheitsamtes selbständig in Quarantäne begeben.

Rechtliche Grundlage sind ein Erlass des Landes Schleswig Holstein und eine Allgemeinverfügung des Kreises Schleswig-Flensburg.


Weitere Informationen

Kontakt

  1. Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit
  2. Bürgertelefon des Landes Schleswig-Holstein
  3. Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

    Flensburger Straße 7
    24837 Schleswig

  4. Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte
  5. Gebärdentelefon (Videotelefonie)
Corona-Hotline Kreis Schleswig-Flensburg

Keine rechtsverbindlichen Auskünfte!

Flensburger Straße 7
24837 Schleswig